1st  Zehrer Place

USA Hiking Database

Hikes - Maps - GPS
Wanderungen - Landkarten - GPS




USA Hike - USA Wanderung

Bear Canyon - Seven Falls [Coronado National Forest]


Bild zur Wanderung


1. Datenblatt | Data sheet

Bewertung | Rating

US-Bundesstaat | US-State

Arizona [AZ]  Arizona [AZ]

Anfahrt | Getting there

  PKW | Car

Schwierigkeitsgrad | Difficulty

  mittelschwer | moderate

Zeitaufwand | Hiking time

5 - 6 Stunden

Länge | Distance

9,34 Meilen = 15,03 km

GPS-Koordinaten | GPS-coordinates (WGS84/NAD83)

- Parkplatz und Trailhead:
- Seven Falls:
32°18'02''N - 110°48'08''W
32°19'39''N - 110°46'15''W

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)


  Download *.gpx

Beste Zeit Foto | Best time picture

vormittags

Mehr Bilder | More images

  Bilder | Images

Druckversion (PDF) | Print Version (PDF)

  PDF Version

Weitere Varianten | Alternative routes

nicht verfügbar | not available

Wanderungen Brennpunkt | Hiking Hotspot

  Hiking Hotspot

Landkarten Navigation | Map Navigation

  Map Navigation

Wanderungen US Staat | Hikes by US State

   Hikes Arizona [AZ]

Die Bewertungen entstanden auf Basis der am Tag unserer Wanderung herrschenden Straßen- und Wetterverhältnisse! Sie sind daher nur Anhaltspunkte, die vor der eigenen Wanderung erneut zu prüfen und zu beurteilen sind. Achten Sie bitte auch auf 6. Kommentare | Comments!


2. Lage | Location

Der Bear Canyon und die Seven Falls liegen im Coronado National Forest, nordöstlich von Tucson, Arizona.


3. Anfahrt | Getting there

Fahren Sie in Tucson auf die Tanque Verde und biegen Sie auf die North Bear Canyon Road ab. Es sind 3,1 Meilen bis zum Parkplatz und dem Bear Canyon Trailhead (GPS-Koordinaten siehe oben). Am Ende macht die Bear Canyon Road eine Biegung nach links und gleich wieder nach rechts. Sie ist zum Schluss ungeteert, aber in der Regel mit einem PKW befahrbar.

4. Wanderung | Hike

Durch Kakteenlandschaften findet der hier breite Bear Canyon Trail seinen Weg nach Norden zum Canyoneingang. Der Creek ist bald zu queren, was aber trockenen Fußes gelingt. Sie kommen in die Sabino Canyon Recreation Area und treffen auf eine Gravelroad (Achtung Shuttlebusse aus dem Sabino Canyon). Nur kurz folgen sie der Straße bis zur Endhaltestelle und nehmen dann den 7 Falls Trail.

Immer tiefer wandern Sie in den Bear Canyon hinein, die Steigungen sind jedoch kaum spürbar. Der Bear Canyon Creek steht mehrmals im Weg, aber auch hier ist das gegenüberliegende Ufer über Steine absolut trocken zu erreichen. Rechts oben in der Wand hängt der Elephant Trunk, ein Arch. Nach 3,3 Meilen stehen Sie auf der gegenüberliegenden Canyonseite der Seven Falls.

Mitten in dieser Wüstenlandschaft kommen die Wassermassen unvermittelt aus dem Berg. In sieben Stufen bahnt sich das Nass seinen Weg in den Canyon. Touristisch ist es immer da, wo es schön und die Lokation leicht erreichbar ist. Und nachdem alle Parameter erfüllt sind, tummelt sich am Fuße der Fälle möglicherweise eine Masse an Menschen. Einige versuchen links und rechts der Fälle weiter nach oben zu kommen, was den unten stehenden Fotografen mehr als unrecht ist. Nach 3,5 Meilen sitzen nun auch Sie am Fuße der Wasserfälle, genießen Landschaft und Sonne und passen Momente ab, an denen kein Mensch vor der Linse rum turnt.

Sie gehen den 7 Falls Trail 0,2 Meilen wieder zurück und biegen nach links in den Bear Canyon Trail ab. Dem folgen Sie nach oben und können feststellen, dass der Blick auf die Wasserfälle immer besser wird. Kein Mensch folgt vermutlich Ihren Spuren, es wird einsam. Aus Ihrer Vogelperspektive umrunden Sie die Fälle halb und folgen nach rechts dem immer dünner werdenden Trail weiter in den Bear Canyon. In einer Senke stehen, bedroht von Kakteen, Laubbäume. Riesige Granitquader haben vermutlich wie Bomben dort eingeschlagen. Die Saguaros bilden ihren eigenen Wald. Sie sind nur 1,2 Meilen von den Fällen weg und mit der Landschaft alleine.

Es geht 4,65 Meilen zurück zum Trailhead. Nach insgesamt 9,34 Meilen sind Sie am Auto zurück. Eine sehr schöne Wanderung ist vorbei.


5. Topographische Karten | Topographic Maps

TOPO! ©2011 National Geographic

Topo Bear Canyon Seven Falls


6. Kommentare | Comments

Bitte kommentiere die Wanderung für andere Hiker - danke!
Please write a comment for other hikers - thank you!

Logo Disqus

« Wo Strassen enden, beginnt Dein Weg »
« Hike the USA - it's amazing out there! »

Monika und Fritz Zehrer