1st  Zehrer Place

Logo der USA Hiking Database - Corporate Identity of the USA Hiking Database
USA Hiking Database
Wanderungen - Landkarten - GPS
Hiking Trails - Maps - GPS



USA Wanderung - USA Hike
The Big Eye und der Window Rock [Chinle]




  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database


mehr Bilder | more Images

mehr Bilder | more Images




US-Bundesstaat | US-State

Arizona [AZ]  Arizona [AZ]

Anfahrt | Getting there

  Hohe Bodenfreiheit | High Clearance

Schwierigkeitsgrad | Difficulty

  leicht | easy

Zeitaufwand | Hiking time

2 - 3 Stunden

Länge | Distance

1,44 Meilen = 2,32 km (The Big Eye)
0,54 Meilen = 0,87 km (Window Rock)

GPS-Koordinaten | GPS-coordinates (WGS84)
- Einfahrt Dirt Road:
- Parkplatz und Trailhead:
- The Big Eye:
- Window Rock:


36°19'31''N - 109°37'08''W
36°16'58''N - 109°41'19''W
36°17'15''N - 109°41'49''W
36°16'46''N - 109°41'20''W

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)

Varianten | Variants

  nicht verfügbar | not available




4.1   Lage | Location

Die Steinbögen The Big Eye und der Window Rock befinden sich nördlich von Chinle, in der Black Mountain Wash, Arizona.


4.2   Anfahrt | Getting there

Fahren Sie von Chinle die 191 nach Norden bis zum Milemarker 459, kurz danach geht nach links die CR 8083 (GPS-Koordinaten siehe oben) in die Black Mountain Wash. Die ungeteerte Straße ist durchaus gepflegt. Ob es mit einem PKW möglich ist, kommt natürlich auf das Wetter und den Pflegezustand an. Ich empfehle aber einen 4WD. Fahren Sie 5,65 Meilen und parken Sie oben auf einem Hügel, der nach links über eine sehr kurze Straße erreichbar ist (GPS-Koordinaten siehe oben). Die Hauptpiste ist aber so breit, dass Sie auch unten am Straßenrand parken könnten.


4.3   Wanderung | Hike

Bereits bei der Anfahrt ist der Window Rock (GPS-Koordinaten siehe oben) sehr gut zu erkennen. Gehen Sie noch querfeldein nach Süden. Zwei Öffnungen thronen auf einem ziemlich einsam stehenden Felsen. Sehr schön. Nach gut einer halben Meile sind Sie wieder zurück am Auto.

Und von hier aus geht es gleich weiter, aber dieses Mal nach Westen auf die Wash zu. Den Hügel runter, die Dirt-Road überquert und dann querfeldein zur Wash. Es geht in der Ebene dahin, ganz easy, natürlich Sand, und die Temperaturen sind hoffentlich sehr angenehm. Sie stehen am Graben und tasten mit dem Auge das "Ufer" ab, um einen Abstieg zu finden. Nur 50 Meter weiter verläuft eine kleine Sandrutsche hinunter. Ein Sprung muss trotzdem sein, da das gelbe stachliche Gestrüpp den Weg versperrt. Und hopp, die Landung verläuft weich im tiefen Sand. Der Aufstieg auf der anderen Seite hat noch eine kleine Problemzone. Direkt an der Kante verläuft ein Zaun. Rauf, am Pfosten festgehalten, hoffen, dass er hält und dann elegant umkurvt. Sie stehen wieder oben und der Weg zum großen Auge ist frei. Man erkennt es schon von hier. Ein riesiger Steinbogen. Je näher Sie dem Big Eye (GPS-Koordinaten siehe oben) kommen, umso mehr erscheint im Hintergrund der Himmel in der Öffnung. Endlich können Sie den Sand verlassen und über den schön gezeichneten Felsen aufsteigen. Sie genießen den Augenblick! Das Big Eye hat den Zusatz "The" absolut verdient.


TOPO! ©2011 National Geographic

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA






« Wo Straßen enden, beginnt Dein Weg! »
« Where the road ends, your hiking trail begins! »

Monika Zehrer | Fritz Zehrer