USA
Hiking
Database
[drive. hike. repeat.]

USA Wanderung USA Hike
Black Elk aka. Harney Peak Trail und Little Devils Tower Trail [Custer State Park - Black Hills]


Beschreibungen - GPS Koordinaten [gpx-Download] - Bilder - topographische Wanderkarten

Descriptions - GPS coordinates [gpx-Download] - Images - Topographic hiking maps













  4.  Daten Data (gpx-Download)



4.1  Die wichtigsten Informationen | The most important information


US-Bundesstaat | US-State

South Dakota [SD]
  South Dakota [SD]

Anfahrt | Getting there

  PKW | Car

Schwierigkeitsgrad | Difficulty

  mittel | moderate

Zeitaufwand | Hiking time

3,5 - 4,5 Stunden

Länge | Distance

6,87 Meilen = 11,05 km

GPS-Koordinaten | GPS-coordinates (WGS84)
- Parkplatz und Trailhead:


43°50'45''N - 103°33'38''W

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)

Varianten | Variants

  nicht verfügbar | not available




  5.  Beschreibungen Descriptions



5.1  Lage | Location

Der Black Elk Peak aka. Harney Peak liegt in den Black Hills südwestlich von Rapid City, South Dakota.


5.2  Anfahrt | Getting there

Fahren Sie im Süden von Rapid City auf die US 16 West, - in der Stadt heißt sie noch Mount Rushmore Road. Bleiben Sie auf der Autobahn-ähnlichen Straße, die vor Hill City mit der US 385 zusammen läuft, bis zur SD 87, die dann nach links in Richtung des Custer State Parks führt. Bleiben Sie 6,1 Meilen auf der SD 87 und biegen Sie dann nach links in die Sylvan Dayuse Road ein. Zahlen Sie den Parkeintritt (20 USD in 2017) und fahren Sie 0,2 Meilen (rechts orientieren) bis zum Parkplatz und Trailhead (GPS-Koordinaten siehe oben).


5.3  Wanderung | Hike

Der Harney Peak, den Sie heute besteigen, heißt jetzt Black Elk Peak und ist zum einen der höchste Berg in South Dakota, der sogenannte South Dakota High Point, und zum anderen der höchste Berg östlich der Rockies und westlich der Pyrenäen. Um was sich die Leute alles Gedanken machen.

Der Black Elk Peak Trail, Trail No. 9, ist breit und gut gepflegt. Die Steigungen halten sich in Grenzen, es bleibt lange bei einem Spaziergang. Sehr gemächlich geht es im Wald nach oben. Nach 0,75 Meilen öffnet sich der Blick auf die Needles und dahinter den Elk Peak aka. Harney Peak mit seinem unverwechselbaren Lookout Turm. Hauptsächlich ist es ein Waldweg mit ein paar Viewpoints und Lichtungen, die Brände verursacht haben.

Nach 2,45 Meilen müssen Serpentinen die Steigungen minimieren und nach 3 Meilen erreichen Sie einen tollen Viewpoint auf eine wunderschöne Gegend. Nach 3,2 Meilen biegt der Trail nach links ab. Die letzten Meter verlaufen durch einen Felsen und über Treppen hoch zum Harney Peak und Lookout Tower. Am letzten Stück und am Peak hängen überall bunte Stoffreste.

Auf dem Weg nach unten nehmen Sie nach 0,6 Meilen den Abzweig Trail No. 4 zum Little Devils Tower. Es geht eine knappe Meile durch den Wald und dann sehen Sie wunderschöne Needles, die etwas oberhalb des Cathedral Spires Trail stehen. Wunderbare Felsentürme begleiten Sie nach unten. Nach 5 Meilen steht ein riesiger Obelisk direkt am Trail und vor Ihnen der Little Devils Tower. Die Umgebung wechselt; nun stehen riesige Felsbrocken mit Moos bewachsen am Weg. Nach 5,5 Meilen gibt es einen Abzweig zum Cathedral Spires Trail, den Sie aber nicht nehmen.

Fast geschafft! Über eine weite Wiese und einen Parkplatz, der gleichzeitig der 2. bzw. eigentliche Trailhead zum Little Devil's Tower ist, erreichen Sie nach fast 7 Meilen in 3,5 Stunden Ihr Auto. Toller Hike!




  6.  Wanderkarten Hiking maps


Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA





« Wo die Straße endet, beginnt Dein Weg! »
« Where the road ends, your hiking trail begins! »

Monika Zehrer    Fritz Zehrer