1st  Zehrer Place

USA Hiking Database

Hikes - Maps - GPS

Wanderungen - Landkarten - GPS




USA Hike - USA Wanderung

Black Mountain - Salt Lake City [Wasatch National Forest]


Bild zur Wanderung


1. Datenblatt | Data sheet

Bewertung | Rating

US-Bundesstaat | US-State

Utah [UT]  Utah [UT]

Anfahrt | Getting there

  PKW | Car

Schwierigkeitsgrad | Difficulty

  mittelschwer | moderate

Zeitaufwand | Hiking time

6 - 6,5 Stunden

Länge | Distance

9,50 Meilen = 15,29 km

GPS-Koordinaten | GPS-coordinates (WGS84/NAD83)

- Parkplatz und Trailhead: 40°47'28''N - 111°51'46''W

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)


  Download *.gpx

Beste Zeit Foto | Best time picture

vormittags

Mehr Bilder | More images

  Bilder | Images

Druckversion (PDF) | Print Version (PDF)

  PDF Version

Weitere Varianten | Alternative routes

nicht verfügbar | not available

Wanderungen Brennpunkt | Hiking Hotspot

nicht verfügbar | not available

Landkarten Navigation | Map Navigation

  Map Navigation

Wanderungen US Staat | Hikes by US State

   Hikes Utah [UT]

Die Bewertungen entstanden auf Basis der am Tag unserer Wanderung herrschenden Straßen- und Wetterverhältnisse! Sie sind daher nur Anhaltspunkte, die vor der eigenen Wanderung erneut zu prüfen und zu beurteilen sind. Achten Sie bitte auch auf 6. Kommentare | Comments!


2. Lage | Location

Der Black Mountain liegt am nördlichen Ende von Salt Lake City im Wasatch National Forest, Utah.


3. Anfahrt | Getting there

Fahren Sie in Salt Lake City auf die S Temple Street und folgen Sie der Straße bis zur I Street. Fahren Sie die I Steet nach Norden bis zur 13th Avenue. Biegen Sie in die 13th Avenue nach rechts ab und die erst Möglichkeit nach halb links in den E Northerest Drive. Fahren Sie den E Northerest Drive bis zum Ende und biegen Sie dann in den N Terrace Drive nach links ab. Folgen Sie dem N Terrace Drive bis zum Ende und parken Sie Ihr Auto an der Straße vor einem Wendehammer am Trailhead (GPS-Koordinaten siehe oben) des Bonneville Shoreline Trails (Steiner Centennial Section).


4. Wanderung | Hike

Bereits nach 0,3 Meilen bergauf öffnet sich die Aussicht auf Salt Lake City. Ruhig liegt die Stadt unter Ihnen. Als Sie nach 0,84 Meilen an eine Trailkreuzung kommen, ist die Verwirrung etwas groß. 6 Wege zweigen ab, die meisten sind aufgrund der Richtung auszuschließen, aber zwei gehen in die Richtung, die das GPS vorgibt. Sie gehen prakitsch gerade aus hinauf auf den Hügel..

Der Weg wird zunehmend steiler, aber die Aussicht auch immer besser, je höher Sie kommen. Nach 2,1 Meilen folgen Sie einem kleinen Pfad, der die Hügel jeweils an den höchsten Stellen passiert.

Nun geht es mächtig bergauf und der Weg wird steinig. Die Anstrengung zwingt Sie zu mehreren Pausen, die jedoch nicht nur zum Verschnaufen dienen. Die Aussicht auf Salt Lake City, den Großen Salzsee und die gegenüber liegenden Oquirrh Mountains (kein Tippfehler, die schreibt man wirklich so) ist fantastisch. Nach 4,3 Meilen sind Sie am ersten Gipfel und tragen uns in das Gipfelbuch ein, das lieblos in einer Plastikröhre steckt, die in einem Steinhaufen manifestiert ist. Die Aussicht ist inzwischen unglaublich, die Blicke wechseln von Gipfeln zu brütenden Salzkrusten und mitten drin die Skyline der Stadt.

Sie kämpfen sich noch eine halbe Meile weiter. Der Trail wird interessanter und schwieriger und so brauchen Sie ab und zu sogar die Hände. Nach 4,85 Meilen Aufstieg war es uns genug, der Weg wurde uns zu gefährlich. Aber wie immer bleibt die Mehrheit der Besucher im unteren Teil und weiter oben ist man ganz alleine unterwegs; Sie genießen es!

Nach insgesamt 9,5 Meilen und 6 Stunden haben Sie die durchaus anstrengende Wanderung aber schöne Wanderung geschafft.


5. Topographische Karten | Topographic Maps

TOPO! ©2011 National Geographic

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA


6. Kommentare | Comments

Bitte kommentiere die Wanderung für andere Hiker - danke!
Please write a comment for other hikers - thank you!

Logo Disqus

« Wo Strassen enden, beginnt Dein Weg »
« Hike the USA - it's amazing out there! »

Monika und Fritz Zehrer