1st  Zehrer Place
USA Hiking Database
Wanderungen - Landkarten - GPS
Hiking Trails - Maps - GPS






USA Hike - USA Wanderung
Bulldog Canyon [Goldfield Mountains]

Beschreibungen - GPS Daten mit gpx-Download - Bilder - topographische Wanderkarten - Bewertungen und Kommentare



Bild zur Wanderung


1. Grundsätzliche Hinweise | Basic Hints

Alle Wanderungen haben wir persönlich durchgeführt und alle Daten haben wir persönlich erhoben! Unsere Bewertungen und wertenden Aussagen entstanden auf Basis der am Tag unserer Wanderung herrschenden Straßen- und Wetterverhältnisse sowie unserer damaligen körperlichen Verfassung. Sie sind daher Anhaltspunkte, die vor der eigenen Wanderung erneut zu prüfen und zu beurteilen sind.

Um unsere Aussagen sukzessive zu objektivieren, wären wir über eine Bewertung der Wanderung (2. Bewertungen der Wanderer | Hiker reviews) und ggfs. auch über eine Kommentierung des Hikes (6. Kommentare | Comments) dankbar!

Wir sind sorgfältig, aber nicht fehlerfrei und bitten deshalb, entdeckte Fehler über unser Kontaktformular zu melden - Herzlichen Dank!



2. Bewertungen der Wanderer | Hiker reviews


Einordnung | Classification

  schrecklich | awful
  schlecht | poor
  durchschnittlich | average
  gut | good
  exzellent | excellent

Bewertungen | Ratings



3. Datenblätter | Data sheets


3.1 Die wichtigsten Informationen | The most important information


US-Bundesstaat | US-State

Arizona [AZ]  Arizona [AZ]

Anfahrt | Getting there

  PKW | Car

Schwierigkeitsgrad | Difficulty

  leicht | easy

Zeitaufwand | Hiking time

2,5 - 3,5 Stunden

Länge | Distance

4,51 Meilen = 7,26 km

GPS-Koordinaten | GPS-coordinates (WGS84)
- Parkplatz und Trailhead:
- Bulldog Canyon Double Arch:


33°28'03''N - 111°31'51''W
33°29'10''N - 111°32'58''W

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)

Varianten | Variants

  nicht verfügbar | not available


3.2 Zusätzliche Informationen | Additional information


Mehr Bilder | more Images

Druckversion | Print version

US Bundesstaat | US State

Die besten 10 | Top 10

  nicht verfügbar | not available


3.3 Weitere Recherchequellen | Further research sources


USA Hikes - all | USA Wanderungen - alle

USA Hikes - US States | USA Wanderungen - US Bundesstaaten

USA Hikes - Hotspots | USA Wanderungen - Brennpunkte

USA Hikes - Top 10 | USA Wanderungen - Die besten 10

USA Bilder - alle | USA Images - all

USA Reiseberichte - alle | USA Travelogues - all



4. Beschreibungen | Descriptions


4.1 Lage | Location

Der Bulldog Canyon liegt östlich von Phoenix und Scottsdale in den Goldfield Mountains, Arizona.


4.2 Anfahrt | Getting there

Sie fahren die Interstate 202-Loop bis zur Ausfahrt East Brown Road. Fahren Sie diese Straße nach Osten. Sie wird in Apache Junction zum Lost Dutchman Boulevard.

Biegen Sie in Apache Junction links in die N Idaho Rd. ab. Fahren Sie exakt eine Meile bis zum East McKellips Bldv., biegen Sie in diese Straße nach rechts ein. Fahren Sie 0,5 Meilen bis zur E Wolverine Pass Rd. und biegen Sie hier nach links ab. Fahren Sie die Wolverine Pass Rd. 0,9 Meilen und biegen Sie dann nach rechts in die E Tonto Street ein. Nach 0,2 Meilen geht es nach links in die Cactus Rd. an deren Ende ein kurzes ungeteertes Stück zum Bulldog Canyon Trailhead (GPS-Koordinaten siehe oben) führt.

Sie sind jetzt in der Bulldog Canyon Off-Highway Area, d.h. in einem Paradies für Off-Road-Spezialisten.


4.3 Wanderung | Hike

Sie marschieren auf der Hauptpiste nach dem Gatter los, vor Ihnen liegen die Goldfield Mountains. Bereits kurz danach verlassen Sie die Reifen-geschundene Dirtroad nach links. Im Slalom geht es auf einem kleinen Anstieg um die Chollas und Saguaros herum. Stromleitungen geben die Richtung vor. Nach 0,75 Meilen kreuzt die Hauptpiste und gegenüber führt Sie der Great Western Trail 10 weiter in die Landschaft. Nach einer Meile eröffnet sich ein unglaubliches Panorama. Dunkelbraune Berge, deren gelber Layer nun immer wieder und hoffentlich von der Sonne angestrahlt wird. Immer tiefer dringen Sie von der Wüste in die unglaubliche Bergwelt der Goldfield Mountains ein.

Nach 1,5 Meilen schlagen Sie sich nach rechts durch eine Wash, Sie sind im Bulldog Canyon. Der Trail ist gut sichtbar und als nach 2 Meilen eine andere Wash nach rechts führt, steht rund 50 Meter in der Höhe das Logo eines Optikers. Ja, eine Brille, - eine Brille aus Stein, der Archhunter nennt das Double Arch. Im Zick-Zack geht es hinauf. Und als Sie nach kurzer Zeit den Pass erreichen wird klar, dass es sich nicht nur um einen faszinierenden Steinbogen handelt, sondern auch der Weitblick von hier oben fantastisch ist. Mitten im größeren Auge des Felsentores hat es sich ein Saguaro bequem gemacht. Bei näherer Betrachtung wird klar, dass dieser Bursche den Bogen mehr oder weniger zusammenhält. Vielleicht ist es aber auch anders herum.

Sie wandern nach rechts querfeldein an der Höhenlinie entlang zum einem Pass im Nordosten. Dort angekommen, geht es nach rechts wieder hinunter in die Wash. Auch hier gibt es keinen Trail, aber das gelingt wunderbar. Der Bulldog Canyon hat Sie wieder. Sie gehen nach links; ein lohnenswerter Abstecher endet im Sand eines ausgetrockneten Flussbettes. Jedoch führt an seiner rechten Seite ein gut zu begehender Trail den Canyonboden entlang. Langsam erreichen Sie die plane Wüste wieder. Die Offroad-Straßen mehren sich und regelmäßig prescht ein Quad oder Jeep um die Kurve.

4,5 Meilen, ein toller Hike in einer wunderschönen Gegend, und Sie stehen wieder am Auto.



5. Topographische Karten | Topographic maps

TOPO! ©2011 National Geographic

Topo Bulldog Canyon



6. Kommentare | Comments


Logo Disqus

Bitte kommentiere die Wanderung für andere Hiker - vielen Dank!
Please write a comment for other hikers - thank you!


« Wo Strassen enden, beginnt Dein Weg »
« Hike the USA - it's amazing out there! »

Monika Zehrer | Fritz Zehrer