1st  Zehrer Place

Logo der USA Hiking Database - Corporate Identity of the USA Hiking Database
USA Hiking Database
Wanderungen - Landkarten - GPS
Hiking Trails - Maps - GPS



USA Wanderung - USA Hike
Captain Jacks Bridge, Peninsula Bridge und Arch
[Lava Beds National Monument]




  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • Keep hiking!

  • Keep hiking!



mehr Bilder | more Images




US-Bundesstaat | US-State

Kalifornien | California [CA]  California [CA]

Anfahrt | Getting there

  PKW | Car

Schwierigkeitsgrad | Difficulty

  leicht | easy

Zeitaufwand | Hiking time

1,5 - 2 Stunden

Länge | Distance

3,62 Meilen = 5,82 km

GPS-Koordinaten | GPS-coordinates (WGS84)
- Parkplatz und Trailhead:
- Peninsula Bridge:
- Peninsula Arch:
- Captain Jacks Bridge:


41°43'52''N - 121°30'38''W
41°42'12''N - 121°29'56''W
41°42'12''N - 121°29'56''W
41°44'47''N - 121°29'33''W

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)

Varianten | Variants

  nicht verfügbar | not available




4.1   Lage | Location

Der Steinbogen Peninsula Arch und die Naturbrücken Peninsula Bridge und Captain Jacks liegen südlich von Klammath Falls, Oregon, bzw. nordöstlich von Redding, Kalifornien, im Lava Beds National Monument, Kalifornien.


4.2   Anfahrt | Getting there

Fahren Sie von Klamath Falls südöstlich auf der 39er, dann in Kalifornien auf der 139 bis nach die Ortschaft Tulelake, biegen Sie beim Bahnübergang nach rechts ab und fahren Sie dann ins National Momument. Kurz vor dem Besucherzentrum geht von der Hill Road nach links die Lyons Road Richtung Skull Cave ab. Nehmen Sie diese Straße bis zum Parkplatz und Trailhead an der Skull Cave (GPS-Koordinaten siehe oben).


4.3   Wanderung | Hike

Ein flacher Weg durch Büsche und vorbei an Lavarinnen führt an der Peninsula Bridge und dem Arch vorbei (GPS-Koordinaten siehe oben). Der Weg direkt dorthin geht kurz querfeldein und ist ziemlich steinig und stachlig. Aber wenn man schon hier ist, nimmt man es auf sich. Weiter geht es zu der wohl berühmtesten Brücke des Lava Beds National Monuments: Captain Jacks Bridge (GPS-Koordinaten siehe oben). Wie so oft in den Vereinigten Staaten, war es ein Krieg zwischen den Einheimischen und den weißen Siedlern, bekannt auch als Lava Beds War. Jack, der Kapitän, führte 52 Krieger, wohin auch immer. Nach eineinhalb Stunden sind Sie zurück am Auto.


TOPO! ©2011 National Geographic

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA






« Wo Straßen enden, beginnt Dein Weg! »
« Where the road ends, your hiking trail begins! »

Monika Zehrer | Fritz Zehrer