1st  Zehrer Place

Logo der USA Hiking Database - Corporate Identity of the USA Hiking Database
USA Hiking Database
Wanderungen - Landkarten - GPS
Hiking Trails - Maps - GPS



USA Wanderung - USA Hike
Chiricahua Natural Bridge




  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database


mehr Bilder | more Images




US-Bundesstaat | US-State

Arizona [AZ]  Arizona [AZ]

Anfahrt | Getting there

  PKW | Car

Schwierigkeitsgrad | Difficulty

  leicht | easy

Zeitaufwand | Hiking time

3 - 4 Stunden

Länge | Distance

4,9 Meilen = 7,95 km

GPS-Koordinaten | GPS-coordinates (WGS84)
- Parkplatz und Trailhead:
- Viewpoint:
- Aufstieg zur Bridge:
- Chiricahua Natural Bridge:


32°01'21''N - 109°20'56''W
32°01'15''N - 109°21'24''W
32°01'19''N - 109°21'25''W
32°01'16''N - 109°21'19''W

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)

Varianten | Variants

  nicht verfügbar | not available




4.1   Lage | Location

Die Chiricahua Natural Bridge liegt im Chiricahua National Monument, östlich von Tucson, Arizona, nah an der Grenze zu New Mexico.


4.2   Anfahrt | Getting there

Sie fahren auf der AZ 181 ins National Monument und parken das Auto im Bonita Canyon (GPS-Koordinaten siehe oben), zirka 1,3 Meilen nach dem Headquarter. Die Anfahrt ist bis zum Parkplatz und Trailhead geteert.


4.3   Wanderung | Hike

Ein breiter, gut gekennzeichneter Weg führt, teilweise im Schatten, nach oben. Moderat, aber stetig. Nach einem drittel Ihres Weges geht es bergab und dann durch gut riechende Wälder ziemlich eben dem Ende des Trails entgegen. Von hier haben Sie einen ersten Blick auf die Bridge (GPS-Koordinaten siehe oben).

Sie gehen den gekommenen Weg wieder zurück bis zu einer kleinen Wash (GPS-Koordinaten siehe oben). Dort nach rechts oben und kraxeln den mit Steinmännchen markierten Trail nach oben. Gut, es sind ein paar Stufen, aber es ist weder gefährlich, noch schwierig.

Sie haben es nun geschafft und stehen unter der Chiricahua Natural Bridge (GPS-Koordinaten siehe oben). Schöne Gegend (Felsnadeln) und ein schöner Steinbogen. Es hat sich gelohnt!


TOPO! ©2011 National Geographic

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA






« Wo Straßen enden, beginnt Dein Weg! »
« Where the road ends, your hiking trail begins! »

Monika Zehrer | Fritz Zehrer