1st  Zehrer Place
USA Hiking Database
Wanderungen - Landkarten - GPS
Hiking Trails - Maps - GPS






USA Hike - USA Wanderung
Cottonwood Teepees [Coyote Buttes South]

Beschreibungen - GPS Daten mit gpx-Download - Bilder - topographische Wanderkarten - Bewertungen und Kommentare



Bild zur Wanderung


1. Grundsätzliche Hinweise | Basic Hints

Alle Wanderungen haben wir persönlich durchgeführt und alle Daten haben wir persönlich erhoben! Unsere Bewertungen und wertenden Aussagen entstanden auf Basis der am Tag unserer Wanderung herrschenden Straßen- und Wetterverhältnisse sowie unserer damaligen körperlichen Verfassung. Sie sind daher Anhaltspunkte, die vor der eigenen Wanderung erneut zu prüfen und zu beurteilen sind.

Um unsere Aussagen sukzessive zu objektivieren, wären wir über eine Bewertung der Wanderung (2. Bewertungen der Wanderer | Hiker reviews) und ggfs. auch über eine Kommentierung des Hikes (6. Kommentare | Comments) dankbar!

Wir sind sorgfältig, aber nicht fehlerfrei und bitten deshalb, entdeckte Fehler über unser Kontaktformular zu melden - Herzlichen Dank!



2. Bewertungen der Wanderer | Hiker reviews


Einordnung | Classification

  schrecklich | awful
  schlecht | poor
  durchschnittlich | average
  gut | good
  exzellent | excellent

Bewertungen | Ratings



3. Datenblätter | Data sheets


3.1 Die wichtigsten Informationen | The most important information


US-Bundesstaat | US-State

Utah [UT]  Utah [UT]

Anfahrt | Getting there

  Hohe Bodenfreiheit | High Clearance

Schwierigkeitsgrad | Difficulty

  leicht | easy

Zeitaufwand | Hiking time

2 Stunden Anfahrt von Page,
2 Stunden Cottonwood Teepees,
2 Stunden Rückfahrt

Länge | Distance

je nachdem, mit welcher Intensität Sie das Gebiet der Teepees erkunden

GPS-Koordinaten | GPS-coordinates (WGS84)
- Abzweigung House Rock Valley
  Road:
- Abzweigung Corral Valley, Road
  1017:
- Abzweigung im Corral Valley auf
  die Road 1066, Richtung Poverty
  Flat:
- Parken und Trailhead:
- Teepees (Hauptgruppe):
- Wired Rock:


37°07'34.0''N - 111°25'36.0''W
 
36°51'43.4''N - 112°03'46.7''W
 
 
36°51'33.9''N - 112°00'38.1''W
36°57'24.2''N - 111°58'47.6''W
36°57'38.0''N - 111°59'16.0''W
36°57'48.0''N - 111°59'22.0''W

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)

Varianten | Variants

  nicht verfügbar | not available


3.2 Zusätzliche Informationen | Additional information


Mehr Bilder | more Images

Druckversion | Print version

US Bundesstaat | US State

Die besten 10 | Top 10

  nicht verfügbar | not available


3.3 Weitere Recherchequellen | Further research sources


USA Hikes - all | USA Wanderungen - alle

USA Hikes - US States | USA Wanderungen - US Bundesstaaten

USA Hikes - Hotspots | USA Wanderungen - Brennpunkte

USA Hikes - Top 10 | USA Wanderungen - Die besten 10

USA Bilder - alle | USA Images - all

USA Reiseberichte - alle | USA Travelogues - all



4. Beschreibungen | Descriptions


4.1 Lage | Location

Die Cottonwood-Teepees liegen im Paria Plateau in den Coyote Buttes South, Utah. Achtung: Permit für die South Unit erforderlich!


4.2 Anfahrt | Getting there

Westlich von Page, Arizona, fahren Sie über den Glen Canyon Dam in Richtung Kanab, Utah, auf der US 89, auf der Sie rund 36 Meilen bleiben. Nachdem es gebirgig wird (The Cockscomb) und die 89er eine Schleife nach rechts zieht, geht links die ungeteerte  House Rock Valley Road ab (GPS-Koordinaten siehe oben). Rund 20 Meilen sind es bis zur Abzweigung ins Corral Valley, Road 1017 (GPS-Koordinaten siehe oben). Sie folgen der 1017 rund 3,1 Meilen, bis es links in die Road 1066 geht (GPS-Koordinaten siehe oben). Ab hier wird es sandig. Mit viel Schwung retten Sie Ihren 4-Wheeler über die Sandpassagen zu Felsinseln. Sie fahren jetzt nach Nordosten und kommen nach knapp 6 Meilen zur Poverty Flat. Dort halten Sie sich immer links. Es sind noch rund 2,6 Meilen bis Sie ihr Auto abstellen (GPS-Koordinaten siehe oben).


4.3 Wanderung | Hike

Vom Parkplatz gehen Sie rund eine halbe Meile querfeldein Richtung Nordwesten und Sie treffen auf die Hauptgruppe (GPS-Koordinaten siehe oben).

Rundherum Teepees von der schönsten Sorte. Es ist hier traumhaft, man kann es gar nicht beschreiben. Die Hauptgruppe umgehen Sie nach rechts, vielleicht nachdem Sie ein wenig rumgeklettert sind, und es wird noch farbenfroher, noch fragiler. Der Wired Rock (GPS-Koordinaten siehe oben), auch als Dali Rock bezeichnet, schraubt sich wie ein Korkenzieher in den Himmel. Unten im Tal Richtung der Cottonwood Cove stehen weitere verknautschte Exemplare. Sie wagen den Abstieg, rechts vom Wired Rock geht es über viel Sand runter, und haben es nicht bereut. Eindeutig ein Wave-Gebiet, die Teepees haben Narben, sind total verdreht und die Hauben sind Swirls. Alles in den schönsten Braun-, Gelb und Orange-Tönen. Man kann sich gut vorstellen, wie alles in Bewegung war und auf einmal in Schönheit erstarrte.



5. Topographische Karten | Topographic maps

TOPO! ©2011 National Geographic

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA



6. Kommentare | Comments


Logo Disqus

Bitte kommentiere die Wanderung für andere Hiker - vielen Dank!
Please write a comment for other hikers - thank you!


« Wo Strassen enden, beginnt Dein Weg »
« Hike the USA - it's amazing out there! »

Monika Zehrer | Fritz Zehrer