USA Hiking Database Steuerung





USA Wanderung - USA Hike

Edmaiers Secret


Bild zur Wanderung


1. Datenblatt | Data sheet

Bewertung | Rating

US-Bundesstaat | US-State

Utah [UT] Utah [UT]

Anfahrt | Getting there

  Hohe Bodenfreiheit | High Clearance

Schwierigkeitsgrad | Difficulty

  leicht | easy

Zeitaufwand | Hiking time

3 - 4 Stunden

Länge | Distance

4,42 Meilen = 7,11 km

GPS-Koordinaten | GPS-coordinates (WGS84/NAD83)

- Abzweigung House Rock Valley R.:
- Parkplatz und Trailhead:
- Abzweigung in die Wash:
- Edmaiers Secret:
37°07'36''N - 111°58'37''W
37°04'01''N - 112°00'03''W
37°02'58''N - 111°59'51''W
37°02'48''N - 111°59'31''W

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)


  Download *.gpx

Beste Zeit Foto | Best time picture

vormittags oder nachmittags

Mehr Bilder | More images

  Bilder | Images

Druckversion (PDF) | Print Version (PDF)

  PDF Version

Weitere Varianten | Alternative routes

nicht verfügbar | not available

Wanderungen Brennpunkt | Hiking Hotspot

  Hiking Hotspot

Landkarten Navigation | Map Navigation

  Map Navigation

Wanderungen US Staat | Hikes by US State

   Hikes Utah [UT]






2. Lage | Location

Edmaiers Secret sind Felder von sogenannten Brainrocks; sie liegen in der Vermilion Cliffs Wilderness, östlich des Einganges zur Buckskin Gulch, Utah.


3. Anfahrt | Getting there

Westlich von Page, Arizona, fahren Sie über den Glen Canyon Dam in Richtung Kanab, Utah, auf der US 89, auf der Sie rund 36 Meilen bleiben. Nachdem es gebirgig wird (The Cockscomb) und die 89er eine Schleife nach rechts zieht, geht links die ungeteerte House Rock Valley Road ab (GPS-Koordinaten siehe oben). Rund 4,6 Meilen sind es bis zum Buckskin Gulch Trailhead (GPS-Koordinaten siehe oben). Sie brauchen für diese Wanderung keine Permit, müssen aber trotzdem "Eintritt" bezahlen (6 USD in 2011). Das Geld ist passend in ein Kuvert, das man am Trailhead findet, zu legen.


4. Wanderung | Hike

Der Weg beginnt am südöstlichen Ende des Parkplatzes und er ist anfangs gut sichtbar. Ohne merkliche Steigungen geht es ziemlich flach in die Anfänge der Buckskin Gulch. Nach einem kleinen Nadelöhr weitet sich die Gulch. Bereits hier sind interessante und farbintensive Felsformationen. Nach wie vor geht es sehr eben voran. Nach zirka 1,6 Meilen mündet von links (Osten) eine sehr breite, leider auch sehr sandige Wash (GPS-Koordinaten siehe oben) ein. Die gehen Sie in östlicher Richtung, direkt auf die Brainrockfelder zu. Noch ein Tipp: Gehen Sie dort, wo der Sand hingeweht wird, denn dort ist der Untergrund meistens hart, respektive härter, als mitten in der Wash.

Die Gehirnfelsen, Brainrocks, sind gigantisch und selbst mittags machen sie ein gutes Bild. Sie haben Edmaiers Secret erreicht, schauen Sie sich um und sie werden neben den Brainrocks noch viele andere Merkwürdigkeiten entdecken. Es lohnt!


5. Topographische Karten | Topographic Maps

TOPO! ©2011 National Geographic

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA


6. Kommentare | Comments

Bitte kommentiere die Wanderung für andere Hiker - danke!
Please write a comment for other hikers - thank you!

Logo Disqus

« Wo Strassen enden, beginnt Dein Weg:
Hike the USA - it's amazing out there! »


Monika und Fritz Zehrer