1st  Zehrer Place

USA Hiking Database

Hikes - Maps - GPS
Wanderungen - Landkarten - GPS




USA Hike - USA Wanderung

Elden Mountain - Flagstaff [Coconino National Forest]


Bild zur Wanderung


1. Datenblatt | Data sheet

Bewertung | Rating

US-Bundesstaat | US-State

Arizona [AZ]  Arizona [AZ]

Anfahrt | Getting there

  PKW | Car

Schwierigkeitsgrad | Difficulty

  mittelschwer | moderate

Zeitaufwand | Hiking time

4 - 4,5 Stunden

Länge | Distance

5,18 Meilen = 8,33 km

GPS-Koordinaten | GPS-coordinates (WGS84/NAD83)

- Parkplatz und Trailhead: 35°13'49''N - 111°34'45''W

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)


  Download *.gpx

Beste Zeit Foto | Best time picture

vormittags oder nachmittags

Mehr Bilder | More images

  Bilder | Images

Druckversion (PDF) | Print Version (PDF)

  PDF Version

Weitere Varianten | Alternative routes

nicht verfügbar | not available

Wanderungen Brennpunkt | Hiking Hotspot

nicht verfügbar | not available

Landkarten Navigation | Map Navigation

  Map Navigation

Wanderungen US Staat | Hikes by US State

   Hikes Arizona [AZ]

Die Bewertungen entstanden auf Basis der am Tag unserer Wanderung herrschenden Straßen- und Wetterverhältnisse! Sie sind daher nur Anhaltspunkte, die vor der eigenen Wanderung erneut zu prüfen und zu beurteilen sind. Achten Sie bitte auch auf 6. Kommentare | Comments!


2. Lage | Location

Der Elden Mountain, ein Volkankegel, liegt an der nördlichen Stadtgrenze von Flagstaff im Coconino National Forest, Arizona.


3. Anfahrt | Getting there

Fahren Sie in Flagstaff auf die US 89 und folgen Sie der Straße nach Norden bis nach der Flagstaff Mall. Direkt nach der Stadtgrenze (Schild) biegen Sie nach links (keine Ampel!) in den Elden Lookout Trailhead (GPS-Koordinaten siehe oben).


4. Wanderung | Hike

Durch einen Pinienwald führt der breite Weg gemächlich in Richtung Elden Mountain und dann geht es hinauf. In teilweise steilen Serpentinen windet sich der Wanderweg in Richtung des Gipfels. Die Aussicht auf die Stadt und die gegenüberliegenden Vulkankegel, die sich bis weit in den Horizont ausbreiten, ist toll. Die Waldgebiete des Coconino National Forest bedecken den Boden, aus dem die Cinder Cones des Vulkangebietes herausragen. Schroffe Felsen und langgezogene Lava ziehen sich am Berg hinunter ins Tal.

Es wird doch anstrengender als Sie vielleicht dachten, aber Schritt für Schritt führt Sie der Trail auf den Vulkan. Die Vegetation wandelt sich in pechschwarze Baumstämme, - die verbliebenen Reste eines großen Waldbrandes in 1977. Auf 9.299 Fuß, Sie sind nach 2,6 Meilen und 698 Höhenmeter am Gipfel, stehen Radar-Anlagen. Unter Ihnen die Stadt, vor Ihnen der kaum mehr erkennbare Vulkankrater und im Hintergrund ragt der San Francisco Mountain, sozusagen der Muttervulkan, gewaltig in die Höhe. Eine perfekte Rundumsicht!

Nach insgesamt 5,4 Meilen sind Sie nach knapp 4 Stunden wieder im Tal.


5. Topographische Karten | Topographic Maps

TOPO! ©2011 National Geographic

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA


6. Kommentare | Comments

Bitte kommentiere die Wanderung für andere Hiker - danke!
Please write a comment for other hikers - thank you!

Logo Disqus

« Wo Strassen enden, beginnt Dein Weg »
« Hike the USA - it's amazing out there! »

Monika und Fritz Zehrer