USA Wanderführer
USA Hiking Database
Wanderungen - Landkarten - GPS
Hiking Trails - Maps - GPS



USA Wanderung - USA Hike
Frijoles Canyon and Upper Falls [Bandelier National Monument]







Frijoles Canyon and Falls [Canon de Los Frijoles - Bandelier National Monument]
Frijoles Canyon and Falls [Canon de Los Frijoles - Bandelier National Monument]
Frijoles Canyon and Falls [Canon de Los Frijoles - Bandelier National Monument]
Frijoles Canyon and Falls [Canon de Los Frijoles - Bandelier National Monument]
Frijoles Canyon and Falls [Canon de Los Frijoles - Bandelier National Monument]
Frijoles Canyon and Falls [Canon de Los Frijoles - Bandelier National Monument]
Frijoles Canyon and Falls [Canon de Los Frijoles - Bandelier National Monument]
Frijoles Canyon and Falls [Canon de Los Frijoles - Bandelier National Monument]
Frijoles Canyon and Falls [Canon de Los Frijoles - Bandelier National Monument]
Frijoles Canyon and Falls [Canon de Los Frijoles - Bandelier National Monument]
Frijoles Canyon and Falls [Canon de Los Frijoles - Bandelier National Monument]
Frijoles Canyon and Falls [Canon de Los Frijoles - Bandelier National Monument]
Frijoles Canyon and Falls [Canon de Los Frijoles - Bandelier National Monument]
Frijoles Canyon and Falls [Canon de Los Frijoles - Bandelier National Monument]
Frijoles Canyon and Falls [Canon de Los Frijoles - Bandelier National Monument]
Frijoles Canyon and Falls [Canon de Los Frijoles - Bandelier National Monument]






4.1   Die wichtigsten Informationen | The most important information

US-Bundesstaat | US-State

New Mexico [NM]  New Mexico [NM]

Anfahrt | Getting there

  PKW | Car

Schwierigkeitsgrad | Difficulty

  leicht | easy

Zeitaufwand | Hiking time

1,5 - 2,0 Stunden

Länge | Distance

2,64 Meilen = 4,25 km

GPS-Koordinaten | GPS-coordinates (WGS84)
- Parkplatz und Trailhead:


35°46'36''N - 106°16'10''W

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)

Varianten | Variants

  nicht verfügbar | not available




5.1   Lage | Location

Der Frijoles Canyon und die Upper Frijoles Falls liegen westlich von Santa Fe und südlich von Los Alamos im Bandelier National Monument, New Mexico.


5.2   Anfahrt | Getting there

Fahren Sie von oder über Santa Fe die US 285 nach Norden und nehmen Sie dann die NM 502 Richtung Westen und Los Alamos. Bleiben Sie 11,6 Meilen auf der NM 502 und nehmen Sie dann die Rampe nach rechts auf die NM 4. Fahren Sie 15,9 Meilen auf der NM 4 uns parken Sie am Visitor Center des Bandelier National Monuments. Zahlen Sie Eintritt. Falls Sie vorher bereits an einem Kassenhäuschen den Eintritt zahlen konnten, dann nehmen Sie vor der Einfahrt zum Visitor Center die Straße nach links unten, die zum Backpacker Parkplatz führt. Hier können Sie näher am Frijoles Falls Trailhead (GPS-Koordinaten siehe oben) parken.


5.3   Wanderung | Hike

Ein schmaler Weg führt rechts dem Creek entlang in den Canyon. Je weiter Sie nach unten vordringen, umso schöner wird die Landschaft. Gelb-braune, mit Löchern übersähte Steinsäulen und Felswände werden von der Sonne hell erleuchtet. Die Pflanzen und Bäume direkt am Wasser bilden herrliche Kontraste. Mit Löchern gespickte Tent Rocks sind von der Erosion der hohen Felswände übriggeblieben und stehen am Hang wie die Wächter des Nordens.

Nach knapp einer Meile queren Sie den Creek trockenen Fußes. Eine kleine Holzbrücke verrichtet gute Dienste, wie auch eine, die 200 Meter weiter steht, um den Trail erneut auf die rechte Seite zu führen. Nach 1,15 Meilen geht es moderat bergauf. Der Frijoles Canyon wird schmäler und die Landschaft noch gigantischer. Oben am Pass erspähen Sie weit unten den Rio Grande, der dort seinen Weg nach Mexiko findet. Leider kann man den Fluss nicht mehr über diesen Trail erreichen, denn die Überflutungen von 2011 und 2013 haben den Canyon unpassierbar gemacht.

Nach gut 1,3 Meilen, es hat keine Stunde gedauert, sind Sie am Viewpoint auf die Upper Frijoles Falls, die sich von dem vorher passierten Pass 80 Fuß in die Tiefe stürzen. Leider ist der Trail bereits hier abgesperrt, so dass man weder die Lower Falls, noch den Rio Grande erreichen kann. Egal, der Weg hierher war schon toll.


TOPO! ©2011 National Geographic

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA





« Wo Straßen enden, beginnt Dein Weg! »
« Where the road ends, your hiking trail begins! »

Monika Zehrer    Fritz Zehrer