1st  Zehrer Place


USA Hiking Database
Wanderungen - Landkarten - GPS
Hiking Trails - Maps - GPS






USA Wanderung - USA Hike
Givens, Spicer, Lowry Trail - Little Fox Canyon Trail [Palo Duro Canyon State Park]




  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database


mehr Bilder | more Images




US-Bundesstaat | US-State

Texas [TX]  Texas [TX]

Anfahrt | Getting there

  PKW | Car

Schwierigkeitsgrad | Difficulty

  leicht | easy

Zeitaufwand | Hiking time

4 - 5 Stunden

Länge | Distance

7,36 Meilen = 11,84 km

GPS-Koordinaten | GPS-coordinates (WGS84)
- Parkplatz an der Straße und Trailhead:


34°57'57''N - 101°40'22''W

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)

Varianten | Variants

  nicht verfügbar | not available




4.1   Lage | Location

Die Trails Givens, Spicer, Lowry und Little Fox Canyon sind im Palo Duro Canyon State Park, der südlich von Amarillo, Texas, liegt.


4.2   Anfahrt | Getting there

Fahren Sie von Amarillo die Interstate 27 nach Süden. Nehmen Sie in Canyon die Ausfahrt 106 zum Palo Duro Canyon State Park. Fahren Sie auf der TX 127 nach Osten in den State Park und fahren Sie den Palo Duro Drive (P5). Gegenüber der Hackberry Camp Area liegt nach rund 3,8 Meilen vom Parkeingang rechts der Parkplatz und Trailhead (GPS-Koordinaten siehe oben).

4.3   Wanderung | Hike

Der Givens, Spicer, Lowry Trail, kurz GSL - so ist er auch gekennzeichnet - bringt Sie auf roter Erde an den Einstieg in die Sunday Flats. Ein wunderschöner und gewaltiger Hoodoo markiert den Beginn einer fast unglaublichen Wanderung. Es geht entlang der Steilwände der Rustlers Draw. Nach 1,9 Meilen erreichen Sie ein Valley of Red Ghosts. Rote, gewaltige Hoodoos, gezeichnet mit weißen Streifen und gelb-rot aufsteigende Wände, welch ein Kontrast, welch eine tolle Landschaft. Im Hintergrund ragen die Leuchttürme, die das Ende des Lighthouse Trails markieren, in den Himmel. 2,6 Meilen sind Sie unterwegs und es dauert, denn der Foto will nicht still stehen.

Sie sind an der Kreuzung zum Lighthouse Trail, halten sich aber rechts in den Little Fox Canyon. Gleichnamiger Wanderweg, gekennzeichnet mit LFL (Little Fox Loop) kreuzt mehrmals die Wash, links und rechts die bunten Felsen. Dieser Loop Trail ist etwas sandiger. Nach insgesamt 3,4 Meilen stehen Sie am Petit Teton, einem kleinen Aussichtshügel mit einer Bank. Pause!? Bald darauf beginnt der Lollipop, sozusagen die letzte Schleife, die man sich eigentlich sparen könnte, denn es geht teilweise zwischen Sträuchern durch die Gegend.

Auf dem Rückweg steigen Sie vielleicht zu den gewaltigen Hoodoos des Valley of the Red Ghosts hoch. Etwas Abenteuer, auf dem an sich sehr moderaten Trail, der kaum nennenswerte Höhenunterschiede hat. Vier wunderbare Stunden für 7,4 Meilen gehen zu Ende, als Sie wieder am Auto ankommen. Diese Trails sind eine echte, für uns die schönere Alternative zum Lighthouse Trail, der zudem kaum frequentiert ist.


TOPO! ©2011 National Geographic

Topo Palo Duro Canyon




« Wo Straßen enden, beginnt Dein Weg! »
« Where the road ends, your hiking trail begins! »

Monika Zehrer | Fritz Zehrer