USA Hiking Database Steuerung





USA Wanderung - USA Hike

Greyrock Mountain [Poudre Canyon]


Bild zur Wanderung


1. Datenblatt | Data sheet

Bewertung | Rating

US-Bundesstaat | US-State

Colorado [CO] Colorado [CO]

Anfahrt | Getting there

  PKW | Car

Schwierigkeitsgrad | Difficulty

  mittelschwer | moderate

Zeitaufwand | Hiking time

4 - 4,5 Stunden

Länge | Distance

7,07 Meilen = 11,38 km

GPS-Koordinaten | GPS-coordinates (WGS84/NAD83)

- Parkplatz und Trailhead:
- Greyrock Mountain:
40°41'42''N - 105°17'04''W
40°43'02''N - 105°17'24''W

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)


  Download *.gpx

Beste Zeit Foto | Best time picture

vormittags oder nachmittags

Mehr Bilder | More images

  Bilder | Images

Druckversion (PDF) | Print Version (PDF)

  PDF Version

Weitere Varianten | Alternative routes

nicht verfügbar | not available

Wanderungen Brennpunkt | Hiking Hotspot

nicht verfügbar | not available

Landkarten Navigation | Map Navigation

  Map Navigation

Wanderungen US Staat | Hikes by US State

   Hikes Colorado [CO]






2. Lage | Location

Der Greyrock Mountain liegt westlich von Fort Collins, oberhalb des Poudre Canyons, Colorado.


3. Anfahrt | Getting there

Nehmen Sie am westlichen Ende von Fort Collins die US 287 nach Nordwesten. Biegen Sie nach links auf die CO 14 ab und folgen Sie dieser Straße nach Osten durch den Poudre Canyon 8,5 Meilen bis zum Parkplatz und Trailhead, der links von der Straße etwas erhöht liegt (GPS-Koordinaten siehe oben).


4. Wanderung | Hike

Der Trailhead auf den Greyrock Mountain liegt auf der falschen Straßenseite, also Straße und über eine Brücke den Poudre River queren. Der Trail 946 führt nach oben, es geht ziemlich flach los und nach 0,66 Meilen erreichen Sie die untere Trailkreuzung zum Meadows Trail 947. Das soll aber erst Ihr Rückweg sein, also weiter auf dem Greyrock Trail. Eine Meile, es geht voran und endlich auch "vernünftig" bergauf.

Nach 2,27 Meilen führt der Weg am oberen Abzweig des Meadows Trail vorbei. Der graue Felsen ist ein Ungetüm und sein Gipfel schein noch ziemlich weit oben. Und damit ist die Prognose klar und sie trifft auch ein. Das letzte Stück nimmt ein wenig Anlauf, geht aber dann gewaltig in die Höhe. Manchmal müssen die Hände her.

Eine wunderschöne Lichtung, mit gelbem Gras und dunkelgrünen Bäumen bildet den Abschluss (GPS-Koordinaten siehe oben). Den Gipfel, der noch etwas höher liegen würde, sparen Sie sich (oder auch nicht), denn auch von den Rändern dieser Lichtung eröffnet sich ein gigantischer Rundblick nach Wyoming und Colorado. Auf der einen Seite das weite Grasland und in die andere Richtung die hohen Berge,

Der Abstieg über den Meadows Trail ist schöner, da er weniger im Wald verläuft und so bessere Aussicht bietet. Leider ist er auch um 1,3 Meilen länger und hat mehr Höhenmeter, da ein Abstieg in ein Hochtal und der gegenüberliegende Wiederaufstieg für etwas mehr Anstrengung sorgen. Es bleibt trotzdem die Empfehlung.


5. Topographische Karten | Topographic Maps

TOPO! ©2011 National Geographic

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA


6. Kommentare | Comments

Bitte kommentiere die Wanderung für andere Hiker - danke!
Please write a comment for other hikers - thank you!

Logo Disqus

« Wo Strassen enden, beginnt Dein Weg:
Hike the USA - it's amazing out there! »


Monika und Fritz Zehrer