1st  Zehrer Place


USA Hiking Database
Wanderungen - Landkarten - GPS
Hiking Trails - Maps - GPS






USA Wanderung - USA Hike
Ho'opi'i Falls - Upper and Lower [Kauai - Hawaii]




  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database


mehr Bilder | more Images




US-Bundesstaat | US-State

Flagge Hawaii  Hawaii [HI]

Anfahrt | Getting there

  PKW | Car

Schwierigkeitsgrad | Difficulty

  leicht | easy

Zeitaufwand | Hiking time

1 Stunde

Länge | Distance

1,66 Meilen = 2,67 km

GPS-Koordinaten | GPS-coordinates (WGS84)
- Parkplatz und Trailhead:


22°06'11''N - 159°20'36''W

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)

Varianten | Variants

  nicht verfügbar | not available




4.1   Lage | Location

Die oberen und unteren Ho'opi'i Falls befinden sich am nordwestlichen Ende des Ortes Kapaa auf der Insel Kaua'i, Hawaii.


4.2   Anfahrt | Getting there

Fahren Sie in Kapaa auf die Olohena Road (Highway 581) und folgen Sie der Straße nach Nordwesten. 0,6 Meilen nach dem Kreisverkehr kommt die Kreuzung mit der Kaheulua und der Kaapuni Road. Nehmen Sie die Kaapuni Road bis zu ihrem Ende und biegen Sie dann nach rechts in die Kapahi Road ein. Folgen Sie der Straße 0,5 Meilen bis zum Trailhead (GPS-Koordinaten siehe oben). Parken Sie Ihr Auto an der Straße.


4.3   Wanderung | Hike

Ein kleines, ziemlich verstecktes Gatter markiert den Trailbeginn. Eine ehemalige Straße, die als solche nicht mehr zu erkennen ist, geht hinunter in den Creek. Bereits nach 10 Minuten stehen Sie am Wasser, sehr idyllisch. Folgt man dessen Verlauf direkt am rechten Ufer, kommt man zu den Upper Falls.

Sie gehen aber zuerst rechts hinauf und stehen bald in einem Gewirr von Bäumen, die kreuz und quer durch die Gegend wachsen. Dann nimmt die Natur wieder Normalmaße an. Die Baumstämme bleiben zwar krumm, jedoch wachsen sie eindeutig wieder in die Höhe. Der Boden ist grün, bedeckt von nieder wachsenden Pflanzen, die sich wie ein Teppich auf dem Waldboden ausbreiten.

Nach 20 Minuten stehen Sie an den Lower Falls. Na ja, ein Rinnsal und für die hiesigen Verhältnisse eher ein Nichts. Schon anders präsentieren sich die Upper Falls, die Sie auf dem Rückweg besuchen. Zwei Zuflüsse speisen einen tiefen Pool, in den Waghalsige von den Klippen springen.


TOPO! ©2011 National Geographic

Topo Hoopii Falls




« Wo Straßen enden, beginnt Dein Weg! »
« Where the road ends, your hiking trail begins! »

Monika Zehrer | Fritz Zehrer