USA Hiking Database Steuerung





USA Wanderung - USA Hike

Indian Rockhouse Trail [Buffalo River State Park]


Bild zur Wanderung


1. Datenblatt | Data sheet

Bewertung | Rating

US-Bundesstaat | US-State

Arkansas [AR] Arkansas [AR]

Anfahrt | Getting there

  PKW | Car

Schwierigkeitsgrad | Difficulty

  mittelschwer | moderate

Zeitaufwand | Hiking time

2,5 bis 3,5 Stunden

Länge | Distance

3,52 Meilen = 5,66 km

GPS-Koordinaten | GPS-coordinates (WGS84/NAD83)

- Parkplatz und Trailhead (Indian Rockhouse Trail):
- Marion Cave (Arch):
- Indian Rockhouse Cave (Arch):
36°04'52''N - 92°34'09''W
36°05'22''N - 92°34'12''W
36°05'33''N - 92°34'45''W

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)


  Download *.gpx

Beste Zeit Foto | Best time picture

ganztags

Mehr Bilder | More images

  Bilder | Images

Druckversion (PDF) | Print Version (PDF)

  PDF Version

Weitere Varianten | Alternative routes

nicht verfügbar | not available

Wanderungen Brennpunkt | Hiking Hotspot

  Hiking Hotspot

Landkarten Navigation | Map Navigation

  Map Navigation

Wanderungen US Staat | Hikes by US State

   Hikes Arkansas [AR]






2. Lage | Location

Der Buffalo River State Park liegt nördlich von Little Rock, Arkansas.


3. Anfahrt | Getting there

Fahren Sie von Little Rock auf der US 65 nach Norden bis zum Ort Marshall. Nehmen Sie von dort die 27 und bei Herriet die 14. Nach Überquerung des Buffalo Rivers treffen Sie auf die 268, der Sie nach rechts bis zum Parkplatz und Trailhead des Indian Rockhouse Trails folgen (GPS-Koordinaten siehe oben). Es sind 118 Meilen von Little Rock.


4. Wanderung | Hike

Vom Parkplatz überqueren Sie die Straße und folgen dem Trail nach unten in den Panther Creek. Anfangs zeigt sich der Weg noch als alte Dirtroad, der Trail bleibt aber auch dannach gut sichtbar und gut gepflegt. Auf Ihrem Weg nach unten treffen Sie auf eine Grotte mit kleinen Wasserfällen und eine verlassene Mine; betreten verboten.

Nach gut 0,7 Meilen sind Sie unten im Canyon, dem Panther Creek, dem Sie nun nach Nordwesten folgen. Weitere 0,3 Meilen sind es ungefähr, Sie sind rund eine dreiviertel Stunde unterwegs, bis Sie die Marion Cave und den gleichnamigen Arch erreichen (GPS-Koordinaten siehe oben). Nur ein paar Meter vom Trail ist der Höhleneingang, vor dem Sie eine kleine Pause einlegen können, da einige Sitzmöglichkeiten vorhanden sind.

Es geht weiter immer dem Bach entlang. Achten Sie auf Tiere, die hier zahlreich ihre Heimat haben: Schmetterlinge, Gürteltiere, Schlangen.

Vorbei am Sculpted Bedrock, einem glatten Felsen, geformt wie ein kleiner Slot mit abschließendem Pool, geht es bald etwas aufwärts. Nach insgesamt zirka eineinviertel Stunden sind Sie am Indian Rockhouse (GPS-Koordinaten siehe oben). Diese riesige Höhle hat zwei Durchbrüche, die den Indian Rockhouse Cave Arch bilden. Hinten im Dunklen hört man das fließende Wasser, das durch die Höhle rauscht. Ein mystischer Platz, wunderbar.

Der Rückweg führt nun auf der anderen Seite des Panther Creeks bis zur Natural Bathtube, dann nach rechts bergauf. Nach 0,8 Meilen erreichen Sie die Straße, kurz vorher geht es links weiter im Wald bis zum Parkplatz. Eine Wanderung, die sich gelohnt hat, sehr schön!

Diese Wanderung läßt sich, dank desselben Ausgangspunktes, gut mit dem Buffalo River Overlook verbinden.


5. Topographische Karten | Topographic Maps

TOPO! ©2011 National Geographic

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA


6. Kommentare | Comments

Bitte kommentiere die Wanderung für andere Hiker - danke!
Please write a comment for other hikers - thank you!

Logo Disqus

« Wo Strassen enden, beginnt Dein Weg:
Hike the USA - it's amazing out there! »


Monika und Fritz Zehrer