1st  Zehrer Place


USA Hiking Database
Wanderungen - Landkarten - GPS
Hiking Trails - Maps - GPS






USA Wanderung - USA Hike
King of Wings aka. Momo's Wing [Ah-shi-sle-pah Wash]




  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database


mehr Bilder | more Images




US-Bundesstaat | US-State

New Mexico [NM]  New Mexico [NM]

Anfahrt | Getting there

  PKW | Car

Schwierigkeitsgrad | Difficulty

  leicht | easy

Zeitaufwand | Hiking time

2,5 - 3 Stunden

Länge | Distance

3,78 Meilen = 6,08 km

GPS-Koordinaten | GPS-coordinates (WGS84)
- Einfahrt CR7650 von der NM 371:
- erste Parkmöglichkeit:
- Parken und Trailhead:
- King of Wings:


36°09'55''N - 108°09'05''W
36°12'20''N - 107°59'15''W
36°11'32''N - 107°59'13''W
36°10'16''N - 107°58'22''W

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)

Varianten | Variants

  nicht verfügbar | not available




4.1   Lage | Location

Der sogenannte King of Wings, ein Hoodoo mit einem überdimensionalen Flügel, befindet sich in einem Seitenarm der Ah-shi-sle-pah Wash, im San Juan Basin südlich von Farmington, New Mexico.


4.2   Anfahrt | Getting there

Fahren Sie in Farmington auf die NM 64 und biegen Sie auf die NM 371, auch bekannt als Bisti Highway, nach Süden ab. Bleiben Sie von der Kreuzung 45,7 Meilen auf der 371er und biegen Sie dann nach links in die ungeteerte CR 7650 ein (GPS-Koordinaten siehe oben). Dieser breiten Dirtroad (die letzte Meile heißt sie eigentlich Bia 7023), die auch von großen LKWs befahren wird, folgen Sie nun 10,2 Meilen. Hier ist links von der Straße die erste Parkmöglichkeit (GPS-Koordinaten siehe oben) für Fahrzeuge, die die nun nach rechts führende Dirtroad nicht fahren können. Diese Road hat einen hohen "Mittelstreifen" und führt weitere 0,9 Meilen bis zu einem Windrad, an dem Sie parken. Sie sind am Trailhead (GPS-Koordinaten siehe oben).


4.3   Wanderung | Hike

Gehen Sie auf die südliche Seite des Windrades. Gleich hier treffen zwei Zäune aufeinander. Genau am Ort des Zusammentreffens ist ein kleines Gatter, das Sie öffnen und, nachdem Sie durchgegangen sind, bitte wieder schließen. Rechts von Ihnen liegt nun der zweite Zaun, der sozusagen von vorne kommt. Folgen Sie dem zweiten Zaun kurz nach Süden. Diesen Zaun müssen Sie nicht überqueren, denn Sie wandern bald in einem leichten Bogen nach links und umgehen das höherliegende Gelände auf Ihrer linken Seite.

Nach 1,5 Meilen stehen Sie an der Kante zur Ah-she-sle-pah Wash, deren Grund Sie über einen kleinen Abhang erreichen. Unten angekommen umrunden Sie ein paar Hügel nach rechts und gehen anschließend in südöstlicher Richtung weiter. Nach 1,89 Meilen sind Sie an diesem tollen Gebilde, dem King of Wings (GPS-Koordinaten siehe oben). Ja, es gibt in der Hauptwash auch wunderbare Hoodoos mit Flügel, aber der King of Wings thront wahrlich königlich auf einer Erhebung und war diese kleine Anstrengung wert.


TOPO! ©2011 National Geographic

Topo King of Wings

Topo King of Wings

Topo King of Wings

Topo King of Wings




« Wo Straßen enden, beginnt Dein Weg! »
« Where the road ends, your hiking trail begins! »

Monika Zehrer | Fritz Zehrer