USA Wanderführer
USA Hiking Database







USA Wanderung USA Hike
Kings Creek Falls and Cascades [Lassen Volcanic National Park]


Beschreibungen - GPS Koordinaten mit gpx-Download - Bilder - topographische Karten

Descriptions - GPS coordinates and gpx-download - Images - Topographic maps











4.1  Die wichtigsten Informationen | The most important information


US-Bundesstaat | US-State

Kalifornien | California [CA]  California [CA]

Anfahrt | Getting there

  PKW | Car

Schwierigkeitsgrad | Difficulty

  leicht | easy

Zeitaufwand | Hiking time

1,5 - 2,0 Stunden

Länge | Distance

2,54 Meilen = 4,09 km

GPS-Koordinaten | GPS-coordinates (WGS84)
- Kings Creek Trailhead:


40° 27' 38''N - 121° 27' 34''W

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)

Varianten | Variants

  nicht verfügbar | not available




5.1  Lage | Location

Der Kings Creek mit seinen Wasserfällen und Kaskaden liegt im Lassen Volcanic National Park, östlich von Redding, Kalifornien.


5.2  Anfahrt | Getting there

Fahren Sie in Redding auf der CA 44 nach Osten. Nach ca. 44,5 Meilen nehmen Sie nach rechts die Abzweigung auf den Lassen Peak Highway. Sie sind im Lassen Volcanic National Park; zahlen Sie Eintritt (30 USD Oktober 2019). Fahren Sie den Lassen Peak Highway 16,6 Meilen und parken Sie dann links oder rechts in den Ausbuchtungen neben der Straße am Kings Creek Trailhead (GPS-Daten siehe oben).


5.3  Wanderung | Hike

Auf der Abhangseite des Kings Creek beginnt der Trail an der Brücke, die den Highway über den Bach bringt. Der Trail geht hinunter durch den Wald, doch bald öffnet sich die Szenerie und eine kleine, aber wunderschöne Lichtung mit Wiese und Bachlauf läßt die Sonne hindurch. So eine schöne Natur!

Es geht etwas aufwärts und nach 0,6 Meilen kommt eine Trailkreuzung. Oh, was ist das denn? So etwas haben Sie vielleicht noch nicht gesehen, es beginnt ein One-Way-Trail. Sie gehen die Einbahnstraße nach links - es geht abwärts - und umkurven eine Abbruchstufe. Nach zirka 40 Minuten und knapp 1,4 Meilen sind Sie oberhalb der Fälle und ein paar Meter weiter gibt es die Möglichkeit, über Felsen hinunter zu steigen. Direkt am Fuße der Kings Creek Falls beobachten Sie, wie sich das schneeweiße Wasser über das pechschwarze Lavagestein ergießt. Das ist sehr schön!

Zurück auf dem One-Way-Trail und nun wird gleich klar, warum der Wanderweg so angelegt ist. Am Eingang des Loops sind Sie direkt am Ende der Kaskaden. Über fast 50 Meter, so die vorsichtige Schätzung, rauscht das Wasser über die kurz abgestuften Felsen. Das sieht wie ein langer weisser Schleier aus, der den Berg herunter weht. Rechts neben den Cascades geht es schmal bergauf, teilweise in Stufen. Der Rückweg war 0,3 Meilen kürzer, da er den Trailhead direkter ansteuert. Dafür ist die Steigung bei den Kaskaden etwas knackiger. Nach 2,1 Meilen schließt sich der Lollipop.

Insgesamt waren es dann 2,54 Meilen schönste Natur!


TOPO! ©2011 National Geographic

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA





« Wo Straßen enden, beginnt Dein Weg! »
« Where roads end, your hiking trail begins! »

Monika Zehrer    Fritz Zehrer