1st  Zehrer Place

Logo der USA Hiking Database - Corporate Identity of the USA Hiking Database
USA Hiking Database
Wanderungen - Landkarten - GPS
Hiking Trails - Maps - GPS



USA Wanderung - USA Hike
Little Egypt Geologic Site




  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database


mehr Bilder | more Images




US-Bundesstaat | US-State

Utah [UT]  Utah [UT]

Anfahrt | Getting there

  PKW | Car

Schwierigkeitsgrad | Difficulty

  leicht | easy

Zeitaufwand | Hiking time

1 - 4 Stunden

Länge | Distance

abhängig, wie lange und intensiv Sie das Gebiet erkunden

GPS-Koordinaten | GPS-coordinates (WGS84)
- Abzweigung von der 95er:
- Parkplatz:


38°05'50''N - 110°37'17''W
38°04'53''N - 110°37'37''W

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)

Varianten | Variants

  nicht verfügbar | not available




4.1   Lage | Location

Die Little Egypt Geologic Site ist eine Ansammlung von Felsformationen und Hoodoos südlich von Hanksville, Utah.


4.2   Anfahrt | Getting there

Wenn Sie von Hanksville auf der State-Highway 95 in Richtung Süden zirka 20 Meilen fahren, dann biegen Sie zwischen den Milemarkern 20 und 21 rechts auf die ungeteerte Straße ab (GPS-Koordinaten siehe oben). Diese Dirt-Road kann bei trockenen Straßenverhältnissen von jedem PKW befahren werden. Anschließen biegen sie an der Kreuzung links ab. Insgesamt fahren Sie 1,4 - 1,6 Meilen auf der ungeteerten Straße und stellen dann Ihr Auto an einer geeigneten Stelle ab (GPS-Koordinaten siehe oben).


4.3   Wanderung | Hike

Vom Parkplatz geht es in westlicher Richtung rein in das tolle Gebiet, das nicht zu übersehen ist. Hoodoos und ungewöhnlichste Felsformationen erinnern stark an das Goblin Valley. Jedoch sind Sie hier in der Regel alleine und außerdem kostet es nichts. Stundenlang kann man dieses interessante Gebiet erkunden, gleichwohl sind ganz in der Nähe noch weitere, lohnende Ziele (siehe Hike zum Arsenic Arch), die zum Aufbruch mahnen ;-).


TOPO! ©2011 National Geographic

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA






« Wo Straßen enden, beginnt Dein Weg! »
« Where the road ends, your hiking trail begins! »

Monika Zehrer | Fritz Zehrer