USA Wanderführer
USA Hiking Database

Wanderungen - Landkarten - GPS
Hiking Trails - Maps - GPS






USA Wanderung USA Hike
McCloud Falls [Lower Falls - Middle Falls - Upper Falls]


Beschreibungen - GPS Koordinaten [gpx-Download] - Bilder - topographische Wanderkarten

Descriptions - GPS coordinates [gpx-Download] - Images - Topographic hiking maps











4.1  Die wichtigsten Informationen | The most important information


US-Bundesstaat | US-State

Kalifornien | California [CA]  California [CA]

Anfahrt | Getting there

  PKW | Car

Schwierigkeitsgrad | Difficulty

  leicht | easy

Zeitaufwand | Hiking time

2 - 2,5 Stunden

Länge | Distance

3,94 Meilen = 6,34 km

GPS-Koordinaten | GPS-coordinates (WGS84)
- Lower McCloud Falls Trailhead:


41° 14' 26''N - 122° 01' 30''W

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)

Varianten | Variants

  nicht verfügbar | not available


5.1  Lage | Location

Der McCloud Creek und seine drei Wasserfälle liegen östlich des Ortes Mount Shasta im Shasta National Forest, Kalifornien.


5.2  Anfahrt | Getting there

Nehmen Sie auf der Interstate 5 die Ausfahrt 736 und fahren Sie auf die CA 89, dem sogenannten Volcanic Legacy Scenic Byway. Folgen Sie der CA 89 nach Osten. Nach 16,2 Meilen fahren Sie rechts in die Fowler Public Camp Road. Nach 0,6 Meilen halten Sie sich rechts auf die Lower Falls Road, den Trailhead zu den Lower Falls (GPS-Daten siehe oben) erreichen Sie nach 1,3 Meilen.


5.3  Wanderung | Hike

Die McCloud Creek Lower Falls liegen praktisch direkt neben dem Parkplatz bzw. an dessen Einfahrt. Eine kleine Besucherterrasse sorgt für Durchblick. Eine Treppe führt hinunter und man kann bis zum Rand auf den Felsen gehen. Die Fälle sind ganz nett, aber von den Socken reißt es Sie nicht.

Der Trail führt zunächst geteert und flach flußaufwärts. Nach 0,6 Meilen sind Sie am Camp Ground. Sie halten sich rechts am Ufer und am Ende des Campingplatzes geht es nun ungeteert, aber nach wie vor ohne Steigung durch den Wald weiter.

Nach insgesamt einer Meile kommen die Middle Falls in Sicht, die Sie nach 1,2 Meilen erreichen. Dieser Wasserfall ist fast spektakulär. Auf breiter Front stürzt sich das Wasser in feinen Fäden in die Tiefe. Wie ein Schleier verhüllt er das Felsmassiv im Canyon, das für den Sturz verantwortlich ist.

Der Trail führt nun in einer Serpentine nach oben, um den Middle Fall zu überwinden und die Höhe für die Upper Falls zu gewinnen. Es geht weiter oben am Hang entlang mit Blick auf den McCloud Creek. Nach 1,9 Meilen sind Sie an den Upper Falls. Ein Kanonenrohr übergibt nach Anlauf das Wasser der Luft. Wie aus einem überdimensionalen Feuerwehrschlauch ergießt sich das Nass in die Tiefe. Auch nicht schlecht. Sie klappern noch alle Viewpoints ab und gehen dann zurück.

Eine Stunde und 40 Minuten, 3,94 Meilen, Spaziergang mit drei Wasserfällen, das war nicht anstrengend und schön.


Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA




« Wo die Straße endet, beginnt Dein Weg! »
« Where the road ends, your hiking trail begins! »

Monika Zehrer    Fritz Zehrer