1st  Zehrer Place
USA Hiking Database
Wanderungen - Landkarten - GPS
Hiking Trails - Maps - GPS






USA Hike - USA Wanderung
Mount San Antonio aka. Mount Baldy [Angeles National Forest]

Beschreibungen - GPS Daten mit gpx-Download - Bilder - topographische Wanderkarten - Bewertungen und Kommentare



Bild zur Wanderung


1. Grundsätzliche Hinweise | Basic Hints

Alle Wanderungen haben wir persönlich durchgeführt und alle Daten haben wir persönlich erhoben! Unsere Bewertungen und wertenden Aussagen entstanden auf Basis der am Tag unserer Wanderung herrschenden Straßen- und Wetterverhältnisse sowie unserer damaligen körperlichen Verfassung. Sie sind daher Anhaltspunkte, die vor der eigenen Wanderung erneut zu prüfen und zu beurteilen sind.

Um unsere Aussagen sukzessive zu objektivieren, wären wir über eine Bewertung der Wanderung (2. Bewertungen der Wanderer | Hiker reviews) und ggfs. auch über eine Kommentierung des Hikes (6. Kommentare | Comments) dankbar!

Wir sind sorgfältig, aber nicht fehlerfrei und bitten deshalb, entdeckte Fehler über unser Kontaktformular zu melden - Herzlichen Dank!



2. Bewertungen der Wanderer | Hiker reviews


Einordnung | Classification

  schrecklich | awful
  schlecht | poor
  durchschnittlich | average
  gut | good
  exzellent | excellent

Bewertungen | Ratings



3. Datenblätter | Data sheets


3.1 Die wichtigsten Informationen | The most important information


US-Bundesstaat | US-State

Kalifornien | California [CA]  California [CA]

Anfahrt | Getting there

  PKW | Car

Schwierigkeitsgrad | Difficulty

  schwierig | strenuous

Zeitaufwand | Hiking time

5,5 - 7 Stunden

Länge | Distance

10,69 Meilen = 17,20 km

GPS-Koordinaten | GPS-coordinates (WGS84)
- Parkplatz und Trailhead (Manker Flats):
- Gipfel - Summit:
- Gabelung Forststraße:


34°15'58''N - 117°37'38''W
34°17'21''N - 117°38'47''W
34°16'15''N - 117°36'37''W

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)

Varianten | Variants

  nicht verfügbar | not available


3.2 Zusätzliche Informationen | Additional information


Mehr Bilder | more Images

Druckversion | Print version

US Bundesstaat | US State



3.3 Weitere Recherchequellen | Further research sources


USA Hikes - all | USA Wanderungen - alle

USA Hikes - US States | USA Wanderungen - US Bundesstaaten

USA Hikes - Hotspots | USA Wanderungen - Brennpunkte

USA Hikes - Top 10 | USA Wanderungen - Die besten 10

USA Bilder - alle | USA Images - all

USA Reiseberichte - alle | USA Travelogues - all



4. Beschreibungen | Descriptions


4.1 Lage | Location

Der Mount San Antonio, der von den Einheimischen seit jeher Mount Baldy genannt wird, liegt nordöstlich von Los Angeles, nördlich von Ponoma und Ontario, im Angeles National Forest, Kalifornien.


4.2 Anfahrt | Getting there

Fahren Sie von Los Angeles auf der Interstate 210 nach Osten bis zum Exit 52. Nehmen Sie die E Baseline Road kurz zurück nach Westen und biegen Sie dann nach rechts in die Padua Ave. Der folgen Sie nach Norden bis zur Mt. Baldy Road, in die Sie nach rechts einbiegen. Folgen Sie der Mount Baldy Road 11,6 Meilen bis zum Parkplatz und Trailhead, Manker Flats (GPS-Koordinaten siehe oben).

Achtung: Sie befinden sich in einer Fee Area, d.h. sie brauchen für das Auto einen sogenannten Adventure Pass. Den gibt es im Visitor Center im Ort, das bei uns "leider" geschlossen hatte.


4.3 Wanderung | Hike

Das GPS zeigt auf eine abgesperrte Forststraße, der Falls Road, der Sie nun folgen. Es kommt eine Kehre, an der man die San Antonio Falls im gleichnamigen Canyon sehen kann. Knapp eine Meile sind Sie auf der Straße unterwegs und dann geht es nach links ab auf einen echten Wanderweg, dem Ski Hut Trail. Ohne GPS hätten Sie den Abzweig wohl übersehen, denn kein Schild weist darauf hin, dass es hier zum Summit geht.

Der schmale, jedoch gut gepflegte Trail schlängelt sich nach oben. Höhenlinie für Höhenlinie steigen Sie auf. Nach 3,2 Meilen haben Sie einen schönen Blick auf einen Vorgipfel. Nach 4,25 Meilen, die Waden brennen schon, erreichen Sie den Summit (GPS-Koordinaten siehe oben). Hier oben haben Sie normalerweise einen wunderschönen Blick, uns blieb er leider verwehrt (Nebel!).

Als Sie auf der langen Traverse des Devils Back Bone Trails angekommen sind, fällt der Berg links und rechts sehr steil ab. Es ist aber kein Problem, da die Traverse selbst relativ breit ist. Dann geht es ziemlich steil abwärts über Skipisten und Sie treffen auf eine alte Forststraße, die an einem Sessellift vorbeiführt. Endlich wieder Zivilisation! Sie sind an der Top of the Notch. Ein Restaurant gäbe es auch, vielleicht hat es geöffnet.

Sie gehen links davon die Forststraße in einem rechten Bogen um die Mount Baldy Notch weiter nach unten und treffen auf eine Gabelung (GPS-Koordinaten siehe oben), nach rechts geht es etwas bergauf, gerade aus ginge es weiter dem Tal entgegen. Nehmen Sie die Straße nach rechts, die etwas bergauf führt. Die Straße vollführt bald großzügige Kurven um jeden Einschnitt herum und irgendwann nach gut 10 Meilen sind Sie an dem Abzweig zum Ski Hut Trail, den Sie beim Aufstieg genommen haben.

Nur noch eine knappe Meile; nach insgesamt 10,69 Meilen (über 17 Kilometer) und über 5 Stunden erreichen Sie das Auto. Wenn das Wetter passt, dann haben Sie einen wunderschönen, jedoch anstrengenden Hike hinter sich.



5. Topographische Karten | Topographic maps

TOPO! ©2011 National Geographic

Topo San Antonio aka Mount Baldy



6. Kommentare | Comments


Logo Disqus

Bitte kommentiere die Wanderung für andere Hiker - vielen Dank!
Please write a comment for other hikers - thank you!


« Wo Strassen enden, beginnt Dein Weg »
« Hike the USA - it's amazing out there! »

Monika Zehrer | Fritz Zehrer