1st  Zehrer Place

Logo der USA Hiking Database - Corporate Identity of the USA Hiking Database
USA Hiking Database
Wanderungen - Landkarten - GPS
Hiking Trails - Maps - GPS



USA Wanderung - USA Hike
Ojito Wilderness Overlook [Arroyo La Jara]




  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database


mehr Bilder | more Images




US-Bundesstaat | US-State

New Mexico [NM]  New Mexico [NM]

Anfahrt | Getting there

  Hohe Bodenfreiheit | High Clearance

Schwierigkeitsgrad | Difficulty

  leicht | easy

Zeitaufwand | Hiking time

1 - 1,5 Stunden

Länge | Distance

1,99 Meilen = 3,20 km

GPS-Koordinaten | GPS-coordinates (WGS84)
- Parkplatz und Trailhead:


35°29'45''N - 106°54'24''W

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)

Varianten | Variants

  nicht verfügbar | not available




4.1   Lage | Location

Die Ojito Wilderness liegt nördlich von Albuquerque, südwestlich von San Ysidro, New Mexico.


4.2   Anfahrt | Getting there

Fahren Sie von Albuquerque die Interstate 25 nach Norden bis zur Ausfahrt 242 Bernalillo. Nehmen Sie die US 550 nach links durch den Ort und folgen Sie der US 550 nach Nordwesten 21,1 Meilen. Biegen Sie dann nach links in die ungeteerte Gabezon Road ab.

Kurz nach der Abbiegung teilt sich die Dirtroad. Nehmen Sie die linke Straße, das ist weiterhin die Gabezon Road. Folgen Sie der Road gute 10 Meilen bis zum Parkplatz und Trailhead, der links liegt; er hat den Wegpunktnamen over-TH in der oben downloadbaren Route mit allen Trailheads der Ojito Wilderness und der San Ysidro Antiklinale.


4.3   Wanderung | Hike

Gegenüber der Straße beginnt der Trail zum Ojito Wilderness Overlook. Es geht eine alte Road entlang, sandig, stellenweise steinig, hinauf auf eine der unzähligen Mesas. Versteinerte Bäume säumen den Weg und nach einer Meile stehen Sie oben mit Blick auf das weite Land. An den Flanken der Mesa-Berge wurde der Boden durch Wind und Wetter abgetragen, Hoodoos blieben zurück. Ab und zu blitzt ein besonders gelbes oder rotes Stück Fels. Schwarze Lavaasche bildet einen schönen Kontrast.

Sie steigen vom Overview an einer anderen, südlich gelegenen und steilen Seite ab, den langweiligen Hinweg wollen Sie nicht nehmen. Unten warten Hoodoos und nachdem der kurze Weg in das Tal hinter Ihnen liegt, entdecken wir sozusagen im Rückblick ein Felsengesicht. Über die Arroya La Jara finden Sie querfeldein zurück zum Trailhead. Eine Stunde ist seit Aufbruch vergangen, es waren nicht ganz zwei Meilen.


TOPO! ©2011 National Geographic

Trailhead Ojito Wilderness San Ysidro Anticline Bike Trails

Topo Ojito Wilderness






« Wo Straßen enden, beginnt Dein Weg! »
« Where the road ends, your hiking trail begins! »

Monika Zehrer | Fritz Zehrer