1st  Zehrer Place


USA Hiking Database
Wanderungen - Landkarten - GPS
Hiking Trails - Maps - GPS






USA Wanderung - USA Hike
Overall Run und Beecher Ridge Trail Loop [Shenandoah National Park]




  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • Keep hiking!



mehr Bilder | more Images




US-Bundesstaat | US-State

Virginia [VA]  Virginia [VA]

Anfahrt | Getting there

  PKW | Car

Schwierigkeitsgrad | Difficulty

  mittel | moderate

Zeitaufwand | Hiking time

4,5 - 6 Stunden

Länge | Distance

8,44 Meilen = 13,58 km

GPS-Koordinaten | GPS-coordinates (WGS84)
- Parkplatz und Trailhead:
- Thompson Hollow/Overall Run:
- Upper Overall Falls:
- Beecher Ridge Trail:
- Beecher Ridge/Overall Run:


38°48'06''N - 78°18'53''W
38°47'25''N - 78°19'11''W
38°46'58''N - 78°17'36''W
38°46'46''N - 78°17'23''W
38°47'38''N - 78°19'46''W

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)

Varianten | Variants

  nicht verfügbar | not available




4.1   Lage | Location

Der Overlook Run und die gleichnamigen Wasserfälle liegen im Shenandoah National Park, südlich von Front Royal, Virginia.


4.2   Anfahrt | Getting there

Fahren Sie von Front Royal auf der US 340 West bis Bentonville und dann links auf der VA 613 bis zur VA 630, der sie nach Süden durch die Thompson Hollow folgen. Bereits nach insgesamt 12 Meilen, ausnahmslos Teerstraßen, sind Sie am Parkplatz des Thompson Hollow Trails (GPS-Koordinaten siehe oben).


4.3   Wanderung | Hike

Ein Schild verkündet, dass von hier der Zugang zum Shenandoah Nationalpark möglich ist. Das ist insofern verständlich, denn nachdem Sie die Straße weiter gegangen sind, treffen Sie bereits nach wenigen Metern auf einen Schilderwald, der eindeutig signalisiert, dass hier rundherum privates Land ist. No trespassing! Aber wie angeschlagen, es gibt diesen Zugang. Ein Stahlseil versperrt die Straße und Sie umgehen es nach links. Kurz danach beginnt ein kleiner Pfad, der Thompson Hollow Trail, der Sie nach Süden bis zum Overall Run Trail führt (GPS-Koordinaten siehe oben). Sie folgen diesem Trail nach links, sprich nach oben.

Vorerst sind es weiterhin moderate Steigungen und zwei Flußüberquerungen, die keine Probleme darstellen, aber nach knapp 1,9 Meilen geht es nur noch nach oben. Teilweise ziemlich steil windet sich der Weg hoch. Nach rund 1,5 Stunden werden Sie mit dem ersten Blick auf die Lower Overall Falls belohnt. Rund 2,8 Meilen sind es bis zu den Upper Falls (GPS-Koordinaten siehe oben). Das Wasser hat den Wald verdrängt und stürzt über eine Felsenwand in die Schlucht. Endlich etwas freie Sicht.

Zwei Stunden brauchen Sie ungefähr bis zum Peak und dort erreichen Sie den Beecher Ridge Trail (GPS-Koordinaten siehe oben), der Sie über diesen Bergkamm bergab und zurück bringt. Leuchtend hellgrüner Farn und zarte Blümchen säumen den Wegesrand. Wenn Sie nach 5 Meilen wieder an der Kreuzung zum Overall Trail sind (GPS-Koordinaten siehe oben), ist auch der berühmte Appalachian Trail angeschlagen, der von Georgia bis Maine durch die bewaldete Bergwelt des Ostens führt. Nach einem kurzen Aufstieg sind Sie wieder am Thompson Hollow Trail, der Sie nun nach links direkt zurück zum Auto bringt.

8,44 Meilen, respektive knapp 13,6 Kilometer, waren Sie unterwegs. Die gepflegten Trails führen fast ausschließlich durch den Wald, freie Sicht haben Sie insbesondere auf die Wasserfälle.


TOPO! ©2011 National Geographic

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA




« Wo Straßen enden, beginnt Dein Weg! »
« Where the road ends, your hiking trail begins! »

Monika Zehrer | Fritz Zehrer