USA Wanderführer
USA Hiking Database
Wanderungen - Landkarten - GPS
Hiking Trails - Maps - GPS

USA Wanderung - USA Hike
Pilot Knob







Pilot Knob
Pilot Knob
Pilot Knob
Pilot Knob
Pilot Knob
Pilot Knob
Pilot Knob
Pilot Knob
Pilot Knob






4.1   Die wichtigsten Informationen | The most important information

US-Bundesstaat | US-State

Kalifornien | California [CA]  California [CA]

Anfahrt | Getting there

  PKW | Car

Schwierigkeitsgrad | Difficulty

  leicht | easy

Zeitaufwand | Hiking time

1 - 1,5 Stunden

Länge | Distance

1,34 Meilen = 2,16 km

GPS-Koordinaten | GPS-coordinates (WGS84)
- Parkplatz und Trailhead:


32° 44' 15''N - 114° 44' 56''W

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)

Varianten | Variants

  nicht verfügbar | not available




5.1   Lage | Location

Der Pilot Knob liegt an der südlichen Grenze zwischen Kalifornien und Arizona, westlich von Yuma (Aizona), an der Interstate 8 in Kalifornien.


5.2   Anfahrt | Getting there

Fahren Sie auf der Interstat 8 in Kalifornien bis kurz vor die Grenze zu Arizona und verlassen Sie die Interstate an der Ausfahrt 164. Nehmen Sie nach der Ausfahrt die Sidewinder Road und fahren Sie diese Strasse kurz nach Süden bis zum Eingang des Camp Grounds, der rechts liegt. Direkt gegenüber, also links, befindet sich die Einfahrt auf die Dirtroad EC744. Sie ist i.d.R. PKW-tauglich. Fahren Sie die EC744 bis zum alten Steinbruch, das sind ab Ende der Interstate Ausfahrt 0,71 Meilen. Parken Sie Ihr Auto am rechten Ende des Steinbruchs am Trailhead (GPS-Koordinaten siehe oben).


5.3   Wanderung | Hike

Der Weg auf den Pilot Knob beginnt am rechten Ende der stillgelegten "Steinfabrik". Auf einer alten Abbaustraße geht es nach oben. Auf halber Höhe ein Zwischenplateau, mittendrin eine Felsbutte. Die passieren Sie links herum und folgen dem Steinweg kurz weiter bis zu zwei Washes; 0,5 Meilen sind Sie unterwegs. Nun geht es die linke Wash etwas "deftiger" nach oben. Nach rechts verlassen Sie die Bachrinne und steigen auf einem gut sichtbaren Trail hinauf zur Ridge. Nach links geht es zum Gipfel, den Sie nach 30 Minuten und 0,7 Meilen erreichen.

Ein Gipfelkreuz markiert den Peak und ein toller Rundumblick empfängt Sie. Die Grenzmauer zu Mexiko ist mit bloßem Auge gut erkennbar, Mexiko gibt tiefe Einblicke. Auf der anderen Seite die weite Wüste, durchzogen mit Sanddünen. Verstreut liegen bewohnte Wohnwagen, die wohl auch als feste Wohnsitze dienen. Neben der Interstate hat die Eisenbahnlinie der Union Pacific den Kampf gegen den Sand aufgenommen. Nach gut einer Stunde sitzen Sie wieder im Auto und sind sich vermutlich einig, dass sich dieser kleine 1,4-Meilen-Spaziergang gelohnt hat.


TOPO! ©2011 National Geographic

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA





« Wo Straßen enden, beginnt Dein Weg! »
« Where the road ends, your hiking trail begins! »

Monika Zehrer    Fritz Zehrer