1st  Zehrer Place

USA Hiking Database

Hikes - Maps - GPS
Wanderungen - Landkarten - GPS




USA Hike - USA Wanderung

Ring Arch [Arches National Park]


Bild zur Wanderung


1. Datenblatt | Data sheet

Bewertung | Rating

US-Bundesstaat | US-State

Utah [UT]  Utah [UT]

Anfahrt | Getting there

  PKW | Car

Schwierigkeitsgrad | Difficulty

  leicht | easy

Zeitaufwand | Hiking time

1,5 - 2 Stunden

Länge | Distance

2,72 Meilen = 4,38 km

GPS-Koordinaten | GPS-coordinates (WGS84/NAD83)

- Parkplatz und Trailhead:
- Ring Arch:
38°38'46''N - 109°36'04''W
38°38'59''N - 109°37'22''W

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)


  Download *.gpx

Beste Zeit Foto | Best time picture

vormittags

Mehr Bilder | More images

  Bilder | Images

Druckversion (PDF) | Print Version (PDF)

  PDF Version

Weitere Varianten | Alternative routes

nicht verfügbar | not available

Wanderungen Brennpunkt | Hiking Hotspot

  Hiking Hotspot

Landkarten Navigation | Map Navigation

  Map Navigation

Wanderungen US Staat | Hikes by US State

   Hikes Utah [UT]

Die Bewertungen entstanden auf Basis der am Tag unserer Wanderung herrschenden Straßen- und Wetterverhältnisse! Sie sind daher nur Anhaltspunkte, die vor der eigenen Wanderung erneut zu prüfen und zu beurteilen sind. Achten Sie bitte auch auf 6. Kommentare | Comments!


2. Lage | Location

Der Ring Arch liegt im Arches National Park an der Courthouse Wash, nördlich von Moab, Utah.


3. Anfahrt | Getting there

Fahren Sie in den National Park und folgen Sie der geteerten Straße (Arches Entrance Road) bis nach dem Tower of Babel. Parken Sie am Trailhead rechts an der Straße (GPS-Koordinaten siehe oben).


4. Wanderung | Hike

Sie überqueren die Straße und Sie gehen querfeldein in westlicher und dann nordwestlicher Richtung möglichst großzügig an der Hauptwash links vorbei. Wenn Sie genügend Abstand zur Hauptwash halten, dann müssen Sie nur eine Seitenwash überqueren. Ein kleiner Umweg, der aber lohnt, da die Wände in und aus der Wash durchaus nicht sanft ab- bzw. ansteigen.

Peilen Sie nun das Ende des linken Bergrückens an. An dem Eck geht es knapp vorbei. Bald haben Sie die Sandwanderung durch Büschel hinter sich und vor dem Arch treffen Sie auf Slickrock. Fast unter dem Arch angekommen, wartet ein kleiner Fels-Absatz auf Sie, den Sie mit rutschfesten Sohlen leicht überwinden. Sie kommen dem außergewöhnlichen Arch, der im Felsen thront, ziemlich nah.

Schön ist, dass Sie auf dieser Wanderung keine Menschenseele treffen werden. Die Hektik des Nationalparks lassen Sie vorne an der Straße sozusagen liegen. Und der Arch ist wunderschön!


5. Topographische Karten | Topographic Maps

TOPO! ©2011 National Geographic

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA


6. Kommentare | Comments

Bitte kommentiere die Wanderung für andere Hiker - danke!
Please write a comment for other hikers - thank you!

Logo Disqus

« Wo Strassen enden, beginnt Dein Weg »
« Hike the USA - it's amazing out there! »

Monika und Fritz Zehrer