1st  Zehrer Place

USA Hiking Database

Hikes - Maps - GPS

Wanderungen - Landkarten - GPS




USA Hike - USA Wanderung

Rock Creek [East] and Sand Canyon [Canyons of the Ancients NM]


Bild zur Wanderung


1. Datenblatt | Data sheet

Bewertung | Rating

US-Bundesstaat | US-State

Colorado [CO]  Colorado [CO]

Anfahrt | Getting there

  PKW | Car

Schwierigkeitsgrad | Difficulty

  mittelschwer | moderate

Zeitaufwand | Hiking time

2,5 - 3,5 Stunden

Länge | Distance

6,38 Meilen = 10,26 km

GPS-Koordinaten | GPS-coordinates (WGS84/NAD83)

- Parkplatz und Trailhead:
- Rock Creek Arch:
37°20'29''N - 108°49'04''W
37°22'03''N - 108°48'43''W

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)


  Download *.gpx

Beste Zeit Foto | Best time picture

vormittags oder nachmittags

Mehr Bilder | More images

  Bilder | Images

Druckversion (PDF) | Print Version (PDF)

  PDF Version

Weitere Varianten | Alternative routes

nicht verfügbar | not available

Wanderungen Brennpunkt | Hiking Hotspot

nicht verfügbar | not available

Landkarten Navigation | Map Navigation

  Map Navigation

Wanderungen US Staat | Hikes by US State

   Hikes Colorado [CO]

Die Bewertungen entstanden auf Basis der am Tag unserer Wanderung herrschenden Straßen- und Wetterverhältnisse! Sie sind daher nur Anhaltspunkte, die vor der eigenen Wanderung erneut zu prüfen und zu beurteilen sind. Achten Sie bitte auch auf 6. Kommentare | Comments!


2. Lage | Location

Der Rock Creek, der Rock Creek Arch und der Sand Canyon liegen liegen westlich von Cortez und Durango, Colorado.


3. Anfahrt | Getting there

Fahren Sie von Cortez den Broadway (US 160) nach Südwesten bis zum Cortez Municipal Airport. Biegen Sie vor dem Flughafen nach rechts in die County Road G. Sie ist teilweise ungeteert, aber auch mit einem PKW befahrbar. Fahren Sie diese Straße 12,5 Meilen bis zum Parkplatz und Trailhead (GPS-Koordinaten siehe oben) auf der rechten Seite. Sie sind im Canyons of the Ancients National Monument (kein Eintritt, keine Permit).


4. Wanderung | Hike

Der Trail beginnt am nördlichen Ende des Parkplatzes (GPS-Koordinaten siehe oben).

Der Lower Sand Canyon Trail (orange-blazed) führt Sie an die Gabelung, rechts geht es in den Sand Canyon und nach links beginnt ein sogenannter Connection Trail (blue-blazed) zum Rock Creek. Ja, da müssen Sie hin. Leider hören die Kurven nicht mehr auf und das Vorwärtskommen ist mehr als ineffizient. Kein Wunder, denn dieser Trail ist gleichzeitig eine Mountainbike-Strecke. Nach gut einer Meile erreichen Sie den East Rock Creek Loop Trail (green blazed) und dann geht es auf diesem Jeeptrail schnurstracks in den östlichen Teil des Rock Creeks.

Die dunkelrote Farbe der "Fahrbahn" zieht sich bis zur Mitte in die aufragenden Felsen, die dann zur Spitze hin weiß werden. Wie Hochöfen sehen diese riesigen Hoodoos aus. Sie gehen auf den Big Point, eine Hochebene, die sozusagen der Scheideweg zwischen dem Rock Creek und dem Sand Canyon ist, zu.

Bald erreichen Sie die Westwand des Big Point. An ihr klebt das riesige Felsentor, der Rock Creek Arch. Wie ein gewaltiges Tor einer längst untergegangen Stadt sieht er aus. Sie steigen zum Steinbogen auf, bewundern ihn und auch die Aussicht auf den Creek.

Auf dem Rückweg nehmen Sie den oberen Connecting Trail, der an der Nahtstelle Big Point unmittelbar vorbei führt. Der Abstieg in den Sand Canyon ist weder steil, noch schwer und so sind Sie heil auf dem Lower Sand Canyon Trail angekommen. Sie gehen nach rechts Richtung Tal. Der Weg ist, wie alle Trails hier, sehr gut zu finden und wunderbar gekennzeichnet. Auf der Strecke gibt es viele weiß markierte Abstecher zu Viewpoints und sogenannte Spurs zu alten Indianerbehausungen.

Nach insgesamt 6,38 Meilen sind Sie zurück.


5. Topographische Karten | Topographic Maps

TOPO! ©2011 National Geographic

Topo Rock Creek East und Sand Canyon


6. Kommentare | Comments

Bitte kommentiere die Wanderung für andere Hiker - danke!
Please write a comment for other hikers - thank you!

Logo Disqus

« Wo Strassen enden, beginnt Dein Weg »
« Hike the USA - it's amazing out there! »

Monika und Fritz Zehrer