USA Wanderführer
USA Hiking Database
Wanderungen - Landkarten - GPS
Hiking Trails - Maps - GPS




USA Wanderung USA Hike
Soldier Pass Trail - Brins Mesa Trail - Cibola Pass Trail - Jordan Trail [Sedona]







Soldier Pass Trail [Sedona]
Soldier Pass Trail [Sedona]
Soldier Pass Trail [Sedona]
Soldier Pass Trail [Sedona]
Soldier Pass Trail [Sedona]
Soldier Pass Trail [Sedona]
Soldier Pass Trail [Sedona]
Brins Mesa Trail [Sedona]
Brins Mesa Trail [Sedona]
Brins Mesa Trail [Sedona]
Brins Mesa Trail [Sedona]
Brins Mesa Trail [Sedona]
Brins Mesa Trail [Sedona]
Brins Mesa Trail [Sedona]
Brins Mesa Trail [Sedona]
Brins Mesa Trail [Sedona]
Brins Mesa Trail [Sedona]
Brins Mesa Trail [Sedona]
Brins Mesa Trail [Sedona]
Cibola Pass Trail - Jordan Trail [Sedona]
Cibola Pass Trail - Jordan Trail [Sedona]
Cibola Pass Trail - Jordan Trail [Sedona]
Cibola Pass Trail - Jordan Trail [Sedona]
Cibola Pass Trail - Jordan Trail [Sedona]
Cibola Pass Trail - Jordan Trail [Sedona]






4.1   Die wichtigsten Informationen | The most important information

US-Bundesstaat | US-State

Arizona [AZ]  Arizona [AZ]

Anfahrt | Getting there

  PKW | Car

Schwierigkeitsgrad | Difficulty

  mittel | moderate

Zeitaufwand | Hiking time

4,5 - 5,0 Stunden

Länge | Distance

6,94 Meilen = 11,17 km

GPS-Koordinaten | GPS-coordinates (WGS84)
- Soldier Pass Trailhead:


34°53'03''N - 111°47'02''W

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)




5.1   Lage | Location

Der Soldier Pass Trail, der Brins Mesa Trail, der Cibola Pass Trail und der Jordan Trail liegen an der nördlichen Stadtgrenze von Sedona in der Red Rock - Secret Mountain Wilderness, Arizona.


5.2   Anfahrt | Getting there

Fahren Sie in Sedona auf der AZ 89A (ALT) bis zur Soldier Pass Road und folgen Sie dieser Straße nach Norden 1,44 Meilen bis zum Rim Shadow Drive. Biegen Sie nach rechts in den Rim Shadows Drive ein. Folgen Sie dem Rim Shadows Drive 0,2 Meilen und biegen Sie dann nach halbrechts in den Canyon Shadow Drive ein. Nur 300 Fuß, also knapp 94 Meter, fahren Sie auf dem Canyon Shadow Drive, und dann geht es nach links in den Parkplatz. Sie sind am Soldier Pass Trailhead (GPS-Koordinaten siehe oben).


5.3   Wanderung | Hike

Geradeaus geht es durch eine Wash und wieder nach oben. Bereits nach 0,2 Meilen stehen Sie an einer Trailkreuzung. Rechts geht es auf den Jordan Trail, links führt der Soldier Pass Trail weiter. Sie gehen links und sind gleich an der Devils Kitchen, einem Sinkhole. Links begleitet Sie der Coffeepot Rock. Immer rechts halten ist die Devise, es geht moderat bergauf. Der Trail führt relativ flach ohne nennenswerte Steigung durch ein mal mehr, mal weniger dichtes Waldgebiet, gibt aber immer wieder den Blick auf die roten Berge frei.

Nach 1,3 Meilen entern Sie die Red Rock Secret Mountains Wilderness im Coconino National Forest. Sie sind 1,5 Meilen unterwegs und die Bäume verabschieden sich immer mehr. 1,7 Meilen und Sedona von oben wird sichtbar. Sie sind auf den letzten Metern zum Pass, den Sie nach 1,9 Meilen erreichen.

Nach gut 2,2 Meilen stehen Sie an der Kreuzung zum Brins Mesa Trail. Es geht nach rechts und es folgt ein kleiner Anstieg von 0,3 Meilen. Kaum der Rede wert, denn dann sind Sie auf der Mesa und die Wanderung wird zum Spaziergang.

Nach 3 Meilen zweigt ein gut sichtbarer Weg nach links auf eine Ridge ab und führt auf die Felswand, die zum Wilson Mountain Massiv gehört, zu. Immer enger und komplizierter wird der Pfad. Sie halten uns links von der Ridge und nach insgesamt 4 Meilen ist Schluss, es geht nicht mehr weiter. Jedoch war es eine Meile, die sich gelohnt hat. Fantastische Aussichten auf die Felsenlandschaften mit gewaltigen Hoodoos. Alles ist in Rot gehalten. Sie genießen die Natur.

Wenn Sie wieder an der Abzweigung zurück sind, werden Sie vielleicht auch der Meinung sein, dass man diesen 2-Meilen-Abstecher sich wirklich nicht entgehen lassen soll. Sie folgen nun nach links dem Brins Mesa Trail weiter. Es geht auf einem steinigen Weg über Stufen hinunter in den Mormon Canyon. Dann kommt der Wald zurück und es wird flach. Nach insgesamt 6,2 Meilen sind Sie unten am Jim Thompson Trailhead. Rechts geht es weiter auf dem Cibola Pass Trail zum gleichnamigen Pass. Eingerahmt von Felsen und Nadeln führt der Trail wieder hinunter und dann sind Sie am Jordan Trail, dem Sie geradeaus folgen. Wenn Sie wieder am Soldier Pass Trail sind, gehen Sie den das kurze Stück zurück zum Soldier Pass Trailhead.

Knapp 7 Meilen, gut 4 Stunden, und Sie haben den Loop vollendet. Ein toller Hike in wunderbarer Natur, insbesondere oben auf der Mesa.


TOPO! ©2011 National Geographic

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA





« Wo Straßen enden, beginnt Dein Weg! »
« Where the road ends, your hiking trail begins! »

Monika Zehrer    Fritz Zehrer