USA
Hiking
Database
[drive. hike. repeat.]

USA Wanderung USA Hike
Spanish Cave and The Eye [Charons Garden Wilderness - Wichita Mountains]


Beschreibungen - GPS Koordinaten [gpx-Download] - Bilder - topographische Wanderkarten

Descriptions - GPS coordinates [gpx-Download] - Images - Topographic hiking maps













  4.  Daten Data (gpx-Download)



4.1  Die wichtigsten Informationen | The most important information


US-Bundesstaat | US-State

Oklahoma [OK]
  Oklahoma [OK]

Anfahrt | Getting there

  PKW | Car

Schwierigkeitsgrad | Difficulty

  mittel | moderate

Zeitaufwand | Hiking time

1,5 - 2,0 Stunden

Länge | Distance

1,46 Meilen = 2,35 km

GPS-Koordinaten | GPS-coordinates (WGS84)
- Parkplatz und Trailhead:


34°42'19''N - 98°44'00''W

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)

Varianten | Variants

  nicht verfügbar | not available




  5.  Beschreibungen Descriptions



5.1  Lage | Location

Die Spanish Cave and The Eye liegen südwestlich von Oklahoma City in der Charons Garden Wilderness der Wichta Mountains, Oklahoma.


5.2  Anfahrt | Getting there

Fahren Sie in Oklahoma City auf der Interstate 44 nach Südwesten und nehmen Sie die Ausfahrt 40C bei Lawton zur US 62. Nehmen Sie die US 62 nach Westen bis zur Indiahoma Road. Biegen Sie in die Indiahoma Road nach rechts ein und folgen Sie der Straße 4,57 Meilen. Dann macht die Indiahoma Road einen 90 Grad Knick nach rechts. Nach insgesamt 5,85 Meilen auf der Indiahoma Road nehmen Sie die Treasure Lake Road nach links. Fahren Sie 0,54 Meilen bis zum Parkplatz und Trailhead (GPS-Koordinaten siehe oben), der links oben am Post Oak Lake Staudamm liegt


5.3  Wanderung | Hike

Diese an sich kurze Wanderung soll Sie zur Spanish Cave und zum Auge, the Eye führen. Klingt einfach, ist es aber nicht. Alleine diesen Hike zu beschreiben fällt schwer bis hin zudem, dass es fast unmöglich ist.

Sie steigen an der Staumauer auf die andere Seite des Creeks, folgen kurz dem Weg nach Westen und dann geht es in einem großen Bogen nach Süden und dann Osten. Immer wieder muss man Felsformationen ausweichen oder darübersteigen. Den Trail haben wir oft verloren und dank der GPS-Daten wiedergefunden. Die Richtung folgt dem Spanish Canyon. So manches Gestrüpp musste durchstiegen werden. Nicht schön, nicht angenehm, aber notwendig.

Nach 0,5 Meilen erreichen Sie die "Spanish Cave". Arschlöcher, sorry, haben sie total beschmiert, aber das gibt es leider immer mehr. Dann stehen Sie unter dem Auge. Vielleicht steigen Sie auch bis dorthin auf.

The Eye" ist wirklich faszinierend, - es könnte auch "The Octopus" heißen, finde ich. Dank einer Trackaufzeichnung, die auch Basis für die GPS-Daten war, waren wir zurück 15 Minuten schneller.




  6.  Wanderkarten Hiking maps


Topographische Landkarte





« Wo die Straße endet, beginnt Dein Weg! »
« Where the road ends, your hiking trail begins! »

Monika Zehrer    Fritz Zehrer