USA
Hiking
Database
[drive. hike. repeat.]

USA Wanderung USA Hike
Cuyahoga Valley National Park [Standford House, Ohio & Erie Canal Towpath, Boston, Brandywine Falls]


Beschreibungen - GPS Koordinaten [gpx-Download] - Bilder - topographische Wanderkarten

Descriptions - GPS coordinates [gpx-Download] - Images - Topographic hiking maps













  4.  Daten Data (gpx-Download)



4.1  Die wichtigsten Informationen | The most important information


US-Bundesstaat | US-State

Ohio [OH]
  Ohio [OH]

Anfahrt | Getting there

  PKW | Car

Schwierigkeitsgrad | Difficulty

  leicht | easy

Zeitaufwand | Hiking time

2,0 - 2,5 Stunden

Länge | Distance

4,71 Meilen = 7,58 km

GPS-Koordinaten | GPS-coordinates (WGS84)
- Trailhead:


41°16'36''N - 81°32'24''W

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)

Varianten | Variants

  nicht verfügbar | not available




  5.  Beschreibungen Descriptions



5.1  Lage | Location

Der Cuyahoga-Valley-Nationalpark liegt südlich von Cleveland und südöstlich von Brecksville, Ohio.


5.2  Anfahrt | Getting there

Fahren Sie von Cleveland die Interstate 77 nach Süden und verlassen Sie die Autobahn an der Ausfahrt 149 A. Folgen Sie dann der East Realton Road nach Osten. In Brecksville wird die Straße zur Chippewa Road, der Sie weiter folgen. Nachdem Sie den Cuyahoga River überquert haben heißt die Straße West Aurora Road. Folgen Sie der Aurora Road bis zur Kreuzung Brandywine Road und biegen Sie hier nach rechts ab. Fahren Sie die Brandywine Street 2,63 Meilen nach Süden und biegen Sie dann nach rechts zum Trailhead zu den Brandywine Falls ab (GPS-Daten siehe oben).


5.3  Wanderung | Hike

Die Brandywine Falls liegen direkt unterhalb des Parkplatzes und wer nur zu den Fällen will, der hat einen kurzen Weg. Sie aber nehmen noch vor der Holzbrücke den Stanford Trail nach links und wandern 1,43 Meilen bis zum Stanford House. Das Stanford House ist ein historisches Farmhaus, in dem man auch wohnen kann. Nett schaut es aus, selbst im Regen. Auf der anderen Seite der Stanford Road beginnt der 0,15 Meilen lange Zubringer-Trail zum Ohio und Erie Canal Townpath Trail, dem Sie dann nach links folgen.

Der Ohio and Erie Canal war ein Kanal, der in den 1820er und frühen 1830er Jahren in Ohio gebaut wurde. Das System verband die Stadt Akron mit dem Cuyahoga River in der Nähe seiner Mündung in den Lake Erie in Cleveland und einige Jahre später mit dem Ohio River in der Nähe von Portsmouth. Er hatte auch Verbindungen zu anderen Kanalsystemen in Pennsylvania.

0,5 Meilen weiter sind Sie in Boston. Boston entwickelte sich im frühen 18. Jahrhundert entlang des Ohio-Erie-Kanals. Mitte des Jahrhunderts hatte Boston Bootswerften, eine Sägemühle, eine Ziegelei und ein Lagerhaus. Nette alte Gebäude, u. a. eine historische Garage und Tankstelle sind zu sehen.

Sie überqueren vielleicht noch den Cuyahoga River, um den Fluß anzusehen, und treten dann den Rückweg an. Zurück am Stanford House, nehmen Sie nicht den Trail, sondern folgen der für Autos gesperrten Stanford Road nach links. Nach gut einer Meile auf der Straße, die vorher eine 90 Grad Rechtsbiegung vollzieht, geht es links runter zum Creek, den dann eine große Fußgängerbrücke überquert. Sie folgen der Brücke und gehen auf der anderen Seite bis zu den beeindruckenden Brandywine Falls. Holzwege führen hinunter zu den Fällen und natürlich darf eine Aussichtsplattform nicht fehlen.




  6.  Wanderkarten Hiking maps


Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA





« Wo die Straße endet, beginnt Dein Weg! »
« Where the road ends, your hiking trail begins! »

Monika Zehrer    Fritz Zehrer