USA
Hiking
Database

USA Wanderung USA Hike
Sylvan Lake [Custer State Park - Black Hills]


Beschreibungen - GPS Koordinaten [gpx-Download] - Bilder - topographische Wanderkarten

Descriptions - GPS coordinates [gpx-Download] - Images - Topographic hiking maps













  4.  Daten Data (gpx-Download)



4.1  Die wichtigsten Informationen | The most important information


US-Bundesstaat | US-State

South Dakota [SD]
  South Dakota [SD]

Anfahrt | Getting there

  PKW | Car

Schwierigkeitsgrad | Difficulty

  leicht | easy

Zeitaufwand | Hiking time

0,5 - 1 Stunde

Länge | Distance

1,03 Meilen = 1,66 km

GPS-Koordinaten | GPS-coordinates (WGS84)
- Parkplatz und Sylvan Lake Shore Trailhead:


43°50'45''N - 103°33'38''W

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)

Varianten | Variants

  nicht verfügbar | not available




  5.  Beschreibungen Descriptions



5.1  Lage | Location

Der Sylvan Lake liegt in den Black Hills südwestlich von Rapid City, South Dakota.


5.2  Anfahrt | Getting there

Fahren Sie im Süden von Rapid City auf die US 16 West, - in der Stadt heißt sie noch Mount Rushmore Road. Bleiben Sie auf der Autobahn-ähnlichen Straße, die vor Hill City mit der US 385 zusammen läuft, bis zur SD 87, die dann nach links in Richtung des Custer State Parks führt. Bleiben Sie 6,1 Meilen auf der SD 87 und biegen Sie dann nach links in die Sylvan Dayuse Road ein. Zahlen Sie den Parkeintritt (20 USD in 2017) und fahren Sie 0,2 Meilen (rechts orientieren) bis zum Parkplatz und Trailhead am Sylvan Lake - Black Elk Peak Hiking Trail (GPS-Koordinaten siehe oben).


5.3  Wanderung | Hike

Dieser schöne See liegt eingebettet in Felsen in einer tollen Landschaft. Jetzt am Spätnachmittag ist kaum mehr ein Mensch zu sehen, was in Stoßzeiten anders ist, denn hier befinden sich auch die Trailheads zum Little Devils Tower und zum Harney Peak, der ja jetzt Black Elk Peak heißt.

Sie machen sich auf und folgen dem Ufer auf einem gut ausgebauten Trail im Uhrzeigersinn. Der Rundweg ist nur eine Meile lang und sehr kurzweilig, es tun sich immer wieder interessante Motive auf.

Ziemlich auf halbem Weg, dort wo die Staumauer steht, führt der Trail kurz weg vom See und es geht durch eine Felsspalte hinter den Damm und um die dort hohen Felsen herum. Nach zirka 30 Minuten sind Sie wieder am Parkplatz. Ein toller Spaziergang.




  6.  Wanderkarten Hiking maps


Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA





« Wo die Straße endet, beginnt Dein Weg! »
« Where the road ends, your hiking trail begins! »

Monika Zehrer    Fritz Zehrer