USA Wanderführer
USA Hiking Database
Wanderungen - Landkarten - GPS
Hiking Trails - Maps - GPS



USA Wanderung - USA Hike
Tsankawi Prehistoric Sites [Bandelier National Monument]







Tsankawi Prehistoric Sites [Bandelier National Monument]
Tsankawi Prehistoric Sites [Bandelier National Monument]
Tsankawi Prehistoric Sites [Bandelier National Monument]
Tsankawi Prehistoric Sites [Bandelier National Monument]
Tsankawi Prehistoric Sites [Bandelier National Monument]
Tsankawi Prehistoric Sites [Bandelier National Monument]
Tsankawi Prehistoric Sites [Bandelier National Monument]
Tsankawi Prehistoric Sites [Bandelier National Monument]
Tsankawi Prehistoric Sites [Bandelier National Monument]
Tsankawi Prehistoric Sites [Bandelier National Monument]
Tsankawi Prehistoric Sites [Bandelier National Monument]
Tsankawi Prehistoric Sites [Bandelier National Monument]
Tsankawi Prehistoric Sites [Bandelier National Monument]
Tsankawi Prehistoric Sites [Bandelier National Monument]
Tsankawi Prehistoric Sites [Bandelier National Monument]






4.1   Die wichtigsten Informationen | The most important information

US-Bundesstaat | US-State

New Mexico [NM]  New Mexico [NM]

Anfahrt | Getting there

  PKW | Car

Schwierigkeitsgrad | Difficulty

  leicht | easy

Zeitaufwand | Hiking time

1,0 - 1,5 Stunden

Länge | Distance

1,64 Meilen = 2,64 km

GPS-Koordinaten | GPS-coordinates (WGS84)
- Parkplatz und Trailhead:


35°51'36''N - 106°13'29''W

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)

Varianten | Variants

  nicht verfügbar | not available




5.1   Lage | Location

Die Tsankawi Prehistoric Sites liegen westlich von Santa Fe und östlich von Los Alamos in einer "Aussenstelle" des Bandelier National Monuments, New Mexico.


5.2   Anfahrt | Getting there

Fahren Sie von oder über Santa Fe die US 285 nach Norden und nehmen Sie dann die NM 502 Richtung Westen und Los Alamos. Bleiben Sie 1,4 Meilen auf der NM 502 und fahren Sie noch vor der Kreuzung zur E Jemez Road links auf den Parkplatz entlang der NM 4. Hier ist in der Mitte des Parkfeldes der Trailhead (GPS-Koordinaten siehe oben).


5.3   Wanderung | Hike

Ein trockener, sandiger Weg führt zu den ersten Felsen. Über eine Leiter erreichen Sie ein rotes Plateau. Auf einem breiten Absatz führt der sichtbare Trail weiter nach Osten auf eine Anhöhe zu, die der Looptrail nach 0,3 Meilen nach links erklimmt. Über wunderschöne Felsen und ungewöhnliche weiße Rinnen geht es nach oben. Nach 0,4 Meilen kommt die zweite Leiter und sie führt auf das Hauptplateau. Ein wunderbarer Ausblick öffnet sich hier oben über die Felsplateaus von Los Alamos bis zu den gewaltigen Bergen des Santa Fe National Forest.

Die Tsankawi Ruins kommen nach 0,7 Meilen und sie sind u.E. nicht der Rede wert. Nur ein paar Steinhaufen liegen in der Wiese rum. Um vom Plateau wieder abzusteigen, ist eine dritte Leiter installiert. Sie ist mit zirka 4 Metern die höchste. Aber alles ist fest verschraubt und mit Vorsicht gefahrlos passierbar.

Über die weißen Rinnen geht es nach rechts entlang der Ridge zurück zum Aufstieg. Der weiße Boden und die gelben Felswände mit grünen Flechten begleiten Sie. Im Tal leuchtet eine rote Sandschicht. Dann kommen die Höhlen, aus denen heraus die Landschaft wunderbar in Szene gesetzt ist. Petroglyphen zieren die Wände der Ridge. Die weißen Felsrinnen sind inzwischen der Trail, Moki Steps die Nebenstraßen, - wirklich ungewöhnlich.

Nach 1,4 Meilen ist der Lollipop vollendet und Sie verlassen über die erste Leiter wieder das rote Plateau. Knapp 1,7 tolle und interessante Meilen liegen hinter Ihnen.


TOPO! ©2011 National Geographic

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA





« Wo Straßen enden, beginnt Dein Weg! »
« Where the road ends, your hiking trail begins! »

Monika Zehrer    Fritz Zehrer