1st  Zehrer Place


USA Hiking Database
Wanderungen - Landkarten - GPS
Hiking Trails - Maps - GPS






USA Wanderung - USA Hike
White Pocket




  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database


mehr Bilder | more Images




US-Bundesstaat | US-State

Arizona [AZ]  Arizona [AZ]

Anfahrt | Getting there

  Allrad | 4WD AWD

Schwierigkeitsgrad | Difficulty

  leicht | easy

Zeitaufwand | Hiking time

2 Stunden Anfahrt von Page,
2 - 6 Stunden White Pocket,
2 Stunden Rückfahrt

Länge | Distance

je nachdem, mit welcher Intensität Sie das Gebiet der White Pocket erkunden

GPS-Koordinaten | GPS-coordinates (WGS84)
- Abzweigung House Rock Valley
  Road:
- Abzweigung Corral Valley, Road
  1017:
- Abzweigung im Corral Valley auf
  die Road 1066, Richtung Poverty
  Flat:
- Parken und Trailhead:
- Gebiet der White Pocket:


37°07'34''N - 111°25'36''W

36°51'43''N - 112°03'47''W


36°51'34''N - 112°00'38''W
36°57'06''N - 111°53'36''W
36°57'29''N - 111°53'46''W

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)

Varianten | Variants

  nicht verfügbar | not available




4.1   Lage | Location

Das Gebiet der White Pocket liegt im Paria Plateau östlich der Coyote Buttes South in Arizona. Man benötigt keine Permit.


4.2   Anfahrt | Getting there

Westlich von Page, Arizona, fahren Sie über den Glen Canyon Dam in Richtung Kanab, Utah, auf der US 89, auf der Sie rund 36 Meilen bleiben. Nachdem es gebirgig wird (The Cockscomb) und die 89er eine Schleife nach rechts zieht, geht links die ungeteerte  House Rock Valley Road ab (GPS-Koordinaten siehe oben). Rund 20 Meilen sind es bis zur Abzweigung ins Corral Valley, Road 1017 (GPS-Koordinaten siehe oben). Sie folgen der 1017 rund 3,1 Meilen, bis es links in die Road 1066 geht (GPS-Koordinaten siehe oben). Ab hier wird es sandig. Mit viel Schwung retten Sie Ihren 4-Wheeler über die Sandpassagen zu Felsinseln. Sie fahren jetzt nach Nordosten und kommen nach knapp 6 Meilen zur Poverty Flat. Dort halten Sie sich immer rechts. Am Zaun entlang kommen Sie zu den Sandy Hills, der Sand wird noch tiefer und manchmal kommt man mit Vollgas nur im Schritttempo voran. Sie sollten für den Fall der Fälle eine Schaufel dabei haben. Nach zirka zwei Stunden von Page, insgesamt sind es 69,4 teilweise elende Meilen, haben Sie ihr Ziel fast erreicht. Es geht durch einen Corral zum Parkplatz und Trailhead (GPS-Koordinaten siehe oben).


4.3   Wanderung | Hike

Vom Parkplatz gehen Sie rund 0,2 Meilen querfeldein Richtung Nordwesten. Sie sind im Gebiet der White Pocket (GPS-Koordinaten siehe oben). Streng genommen liegt die White Pocket weiter westlich, aber das stört Sie nur wenig, denn hier ist es so schön, dass man es kaum beschreiben kann. Sie werden für die lange und manchmal sehr schwierige Anfahrt belohnt. Sie können hier Stunden von Highlight zu Highlight wandern und natürlich fotografieren und staunen. Wenn Sie nicht am Trailhead übernachten, dann sollten Sie rechtzeitig aufbrechen.


TOPO! ©2011 National Geographic

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA




« Wo Straßen enden, beginnt Dein Weg! »
« Where the road ends, your hiking trail begins! »

Monika Zehrer | Fritz Zehrer