USA Hiking Database Steuerung





USA Wanderung - USA Hike

Willis Creek und Temple Arch


Bild zur Wanderung


1. Datenblatt | Data sheet

Bewertung | Rating

US-Bundesstaat | US-State

Utah [UT] Utah [UT]

Anfahrt | Getting there

  Hohe Bodenfreiheit | High Clearance

Schwierigkeitsgrad | Difficulty

  leicht | easy

Zeitaufwand | Hiking time

1,5 - 2 Stunden

Länge | Distance

2,2 Meilen = 3,5 km

GPS-Koordinaten | GPS-coordinates (WGS84/NAD83)

- Abzweigung Skutumpah Road:
- Parkplatz und Trailhead:
- Temple Arch:
37°31'52''N - 112°03'00''W
37°29'01''N - 112°05'51''W
37°28'55''N - 112°04'51''W

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)


  Download *.gpx

Beste Zeit Foto | Best time picture

ganztags, ausser mittags, d.h. ohne direkten Lichteinfall

Mehr Bilder | More images

  Bilder | Images

Druckversion (PDF) | Print Version (PDF)

  PDF Version

Weitere Varianten | Alternative routes

nicht verfügbar | not available

Wanderungen Brennpunkt | Hiking Hotspot

nicht verfügbar | not available

Landkarten Navigation | Map Navigation

  Map Navigation

Wanderungen US Staat | Hikes by US State

   Hikes Utah [UT]






2. Lage | Location

Der Willis Creek, ein Slot Canyon, liegt an der Skutumpah Road, im Grand Staircase Escalante NM, rund 10 Meilen südlich von Cannonville, Utah.


3. Anfahrt | Getting there

Wenn Sie in Cannonville die Cottonwood Canyon Road südlich rund 2,9 Meilen gefahren sind, geht rechts die Road 500, die Skutumpah Road, ab (GPS-Koordinaten siehe oben). Nach weiteren 6,1 Meilen sind Sie am Parkplatz und Trailhead (GPS-Koordinaten siehe oben). Alternativ könnten Sie von Page die Cottonwood Canyon Road nehmen und müssten bis zur Abzweigung rund 42 Meilen fahren. Eine weitere Alternative wäre von Kanab über den Johnson Canyon und die Skutumpah Road. Es wird für alle Wege ein 4WD empfohlen, mit Vorsicht und Geduld funktioniert es auf allen genannten Straßen auch mit einem PKW.


4. Wanderung | Hike

Vom Parkplatz gehen Sie in östlicher auf einem gut sichtbaren Trail, der bald in das Flussbett führt. Dann beginnt es auch schon enger zu werden. Ein schöner Slot, der mit der ganzen Familie durchwandert werden kann. Es lohnt sich auch immer, mal eine Blick nach oben zu werfen, um die gelb-roten Felsen zu bestaunen. Nach gut einer Meile sehen Sie an der linken Canyonwand den Temple Arch (GPS-Koordinaten siehe oben). Hier ist aber auch der schönste Teil vorbei und Sie drehen um. Ein familientauglicher Slot, eine nette Wanderung.


5. Topographische Karten | Topographic Maps

TOPO! ©2011 National Geographic

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA


6. Kommentare | Comments

Bitte kommentiere die Wanderung für andere Hiker - danke!
Please write a comment for other hikers - thank you!

Logo Disqus

« Wo Strassen enden, beginnt Dein Weg:
Hike the USA - it's amazing out there! »


Monika und Fritz Zehrer