1st  Zehrer Place

Logo der USA Hiking Database - Corporate Identity of the USA Hiking Database
USA Hiking Database
Wanderungen - Landkarten - GPS
Hiking Trails - Maps - GPS



USA Wanderung - USA Hike
Willow Valley Arch




  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database


mehr Bilder | more Images




US-Bundesstaat | US-State

Arizona [AZ]  Arizona [AZ]

Anfahrt | Getting there

  Hohe Bodenfreiheit | High Clearance

Schwierigkeitsgrad | Difficulty

  leicht | easy

Zeitaufwand | Hiking time

1 - 1,5 Stunden

Länge | Distance

0,98 Meilen = 1,58 km

GPS-Koordinaten | GPS-coordinates (WGS84)
- Abzweigung AZ 87 auf CR 3:
- Abzweigung CR 3 auf NF 196:
- Parkplatz und Trailhead:
- Willow Valley Arch


34°32'58''N - 111°18'54''W
34°35'29''N - 111°20'10''W
34°35'27''N - 111°23'14''W
34°35'38''N - 111°23'27''W

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)

Varianten | Variants

  nicht verfügbar | not available




4.1   Lage | Location

Der Willow Valley Arch liegt im Coconino Natural Forest, Arizona.


4.2   Anfahrt | Getting there

Fahren Sie von Phoenix/Scottsdale auf der 87er nach Norden. Sie kommen nach Payson und fahren von dort weiter auf der 87er rund 38 Meilen. Nehmen Sie die Abzweigung auf die CR 3 (GPS-Koordinaten siehe oben), dann nach gut 3 Meilen auf die ungeteerte NF 196 (GPS-Koordinaten siehe oben). Folgen Sie dieser Road bis zur 122a, sie geht nach rechts ab. Diese Forest-Road ist teilweise sehr bucklig, aber langsam meistern Sie vereinzelt schwierigen Stellen locker bis zum Trailhead (GPS-Koordinaten siehe oben). Hier liegt ein Baumstamm quer, die Straße endet.


4.3   Wanderung | Hike

Gehen Sie sozusagen in Fahrtrichtung weiter auf einem gut sichtbaren Pfad. Sie kommen bereits nach 10 Minuten an den Canyonrand und steigen ab. Der Abstieg ist weder steil, noch schwierig. Auf der gegenüberliegenden Seite des Tals erkennen Sie bereits den wunderschönen Willow Valley Arch. Aufgepasst, es soll Poison Ivy geben, - ich habe sie nicht bemerkt.


TOPO! ©2011 National Geographic

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA






« Wo Straßen enden, beginnt Dein Weg! »
« Where the road ends, your hiking trail begins! »

Monika Zehrer | Fritz Zehrer