1st  Zehrer Place

Logo der USA Hiking Database - Corporate Identity of the USA Hiking Database
USA Hiking Database
Wanderungen - Landkarten - GPS
Hiking Trails - Maps - GPS



USA Wanderung - USA Hike
Window Trail [Big Bend National Park]




  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database
  • USA Hiking Database: Bilder der Wanderung -Pictures of the hike
    USA Hiking Database


mehr Bilder | more Images




US-Bundesstaat | US-State

Texas [TX]  Texas [TX]

Anfahrt | Getting there

  PKW | Car

Schwierigkeitsgrad | Difficulty

  mittel | moderate

Zeitaufwand | Hiking time

2 bis 2,5 Stunden

Länge | Distance

4,4 Meilen = 7,08 km

GPS-Koordinaten | GPS-coordinates (WGS84)
- Parkplatz und Trailhead:
- The Window:


29°16'30''N - 103°18'19''W
29°16'50''N - 103°19'51''W

Routen und Wegpunkte | Routes and waypoints (*.gpx)

Varianten | Variants

  nicht verfügbar | not available




4.1   Lage | Location

The Window liegt südlich von Alpine, im Big Bend National Park, im Hochplateau der Chisos Mountains, Texas.


4.2   Anfahrt | Getting there

Fahren Sie von Alpine den Texas Trail (TX 118) nach Süden in den Big Bend Nationalpark. Nehmen Sie nach dem Parkeingang die TX 118 weiter nach Osten, bald heißt die Straße Maverick Drive, und biegen Sie dann nach rechts, also Süden, in den Basin Drive, der Sie nach oben in das Chisos Basin führt. Fahren Sie dort in den Campground (nicht zur Lodge) und suchen Sie das westliche Ende, es gibt mehrere Möglichkeiten der Anfahrt. Dort kann man direkt am Trailhead gut parken (GPS-Koordinaten siehe oben).


4.3   Wanderung | Hike

Der gut ausgebaute und wunderbar gekennzeichnete Windows Trail führt Sie bergab in ein Hochtal. Der Hike wird, unten angekommen, zum Spaziergang. Links und rechts Felsenwände. Auf den letzten 0,4 Meilen deutet sich der Einschnitt, das Window, bereits an. Immer enger rücken die Wände an den Pfad heran und es geht über Felsen, die sehr rutschig sein können, durch den Oak Canyon. Nach knapp einer Stunde stehen Sie vor dem Window (GPS-Koordinaten siehe oben). Rechts erhebt sich der Vernon Bailey Peak und links ragt der Carter Peak in den Himmel. Das Fenster öffnet sich und gibt den Blick auf die Ebene unten frei.


TOPO! ©2011 National Geographic

Topographische Landkarte mit freundlicher Genehmigung der Firma National Geographic USA






« Wo Straßen enden, beginnt Dein Weg! »
« Where the road ends, your hiking trail begins! »

Monika Zehrer | Fritz Zehrer